Was Wir wissen müssen: Die öffentliche Hand hat 2, 319 Billionen Schulden!


Werbung

2 responses to this post.

  1. Posted by Voltaire on 30. März 2022 at 14:07

    https://www.bundesbank.de/de/publikationen/berichte/monatsberichte/monatsbericht-maerz-2022-887324

    Der Schuldenstand lt. Monatsbericht März 2022 der Deutschen Bundesbank (Seite 118 bzw. 58*) im 3. Vj. 2021 bei den Sozialversicherungen betrug 24,2 Mrd. EUR. Vor der Plandemie (2019) lag die Verschuldung bei diesem Posten deutlich unter 1 Mrd. EUR!

    Die expliziten, also ausgewiesenen Staatsschulden liegen inzwischen bei sicher mehr als 2.500 Mrd. EUR. Hinzuzurechnen sind noch die 3-4x höheren impliziten Staatsschulden, so dass man auf eine Gesamtverschuldung von deutlich über 10.000 Mrd. EUR kommt.

    Bei 83 Mio. Einwohnern der BRD macht das eine Pro-Kopf-Verschuldung von ca. 120.000 EUR.

    Arbeitsmarktbericht (S. 130 bzw. 70*):
    Anz. der Beschäftigten im Jan. 2022 ca. 45 Mio., davon ca. 34,5 Mio. (Stand Dez. 2021) sozialversicherungspflichtige AN.

    Ein Skandal ist schon allein, dass ca. 25 % der AN zu den Geringverdienern gehören, deren EK nicht mal die Beitragsbemessungsgrenze erreicht.

    Bei > 10.000 Mrd. Staatsschulden (explizit und implizit) errechnen sich folgende Verschuldungen:

    Schulden/Beschäftigter: ca. 220.000 EUR
    Schulden je Sozialversicherungsbeschäftigten: ca. 290.000 EUR.

    Hinzu kommen noch die uneintreibbaren Target II Salden, welche aktuell ca. 1.150 Mrd. EUR (S. 140 bzw. 80*) betragen bzw. 1/3 in Relation zum BIP –> ein Unternehmen mit 30 % Außenständen wäre längst in Konkurs.

    Das ganze „Gedöns“ um Klima, Corona und Ukraine ist doch nur dazu da um die Bevölkerung von dem ganzen Desaster rund um die Staatsfinanzen abzulenken.

    Lange Rede – kurzer Sinn: Deutschland und alle anderen westlichen Industrienationen sind SCHLICHTWEG PLEITE!!!

    Like

    Antworten

    • Posted by Maria S. on 30. März 2022 at 16:20

      Ich denke auch, dass Buntland viel höher verschuldet ist, als offiziell angegeben. Da gibt es zu viele Schubladen.

      Like

      Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: