Medzinische Sachverständige werden unter Druck gesetzt, wenn sie der Regierung widersprechen


Werbung

2 responses to this post.

  1. Posted by Maria S. on 5. Mai 2022 at 13:05

    Da sieht man, was diese Kommunisten für Verbrecher sind. Sogar gegen Ärzte, welche um die Gesundheit ihrer Patienten bemüht sind, werden Drohungen ausgesprochen. Herr Dr. Frank sollte gegen diese Droher Strafanzeige stellen.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Uranus on 5. Mai 2022 at 9:36

    Christina Baum nennt das Serum, das fälschlicherweise als »Impfstoff« deklariert wird, in ihrem Artikel beim medizinisch korrekten Namen: es ist ein völlig unzureichend getestetes neues Medikament. Es gibt bis heute keine wissenschaftlich seriöse Forschung, die einen wirksamen immunologischen Schutz dieses neuen Medikamentes gegen das SARS-CoV-2 Virus belegt. Das wird sogar von Biontech, einem der Hersteller des neuen Medikaments, bestätigt. Hingegen gibt es inzwischen jede Menge wissenschaftlich seriöser Forschung, vor allem aus Ländern mit einer hohen Durchimpfungsrate wie z.B. Israel, die einen direkten Zusammenhang zwischen der Einnahme des neuen Medikamentes und nachfolgenden schweren Erkrankungen bis hin zum Tod von Menschen eindeutig belegen, und zwar in einem Ausmaß, das einen menschlichen Menschen zutiefst erschüttern muß.

    Wenn die hohe Politik dies nicht nur ignoriert, sondern Kritiker, die darauf hinweisen, angreift und mundtot machen will, dann darf man schon mal die Frage nach den wahren Absichten der hohen Politik stellen. Meine Antwort lautet: Es geht nicht um den Schutz der Gesundheit von Menschen. Das ist Sozialdarwinismus in seiner schlimmsten Ausprägung!

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: