Corona: Warum werden Impf-Nebenwirkungen ignoriert?


Vilstal @Vilstal
bz-berlin.de
Die Zahl der schwer Geschädigten nach einer Corona-Impfung ist weit größer als bisher bekannt war. Die Gesundheitspolitiker müssten darauf reagieren und sich korrigieren, aber das wollen sie nicht,…

IMG_20210906_143215_1CS (2)

Kennen Sie diese Schlagzeile noch?

Werbung

3 responses to this post.

  1. Posted by Uranus on 9. Mai 2022 at 23:03

    Die deutsche Bundesregierung und die Länderregierungen haben alle Gründe, die nur möglich sind, die menschlichen Tragödien um das als »Impfung« fehlbezeichnete mRNA-Gentechnik-Experiment unter dem Deckel zu halten. Das wird aber nicht mehr allzu lange möglich sein. Solche Artikel wie dieser in der Berliner Zeitung werden dafür sorgen, daß die Tragödien ans Licht kommen.

    Es wird herauskommen, daß die Bevölkerungen dieser Welt, nicht nur die Deutschen, von Anfang an von ihren Regierungen nach Strich und Faden belogen und vorsätzlich getäuscht wurden, was das Thema COVID-19 insgesamt anbelangt. Diesen »Gesichtsverlust« (wie es die Asiaten bezeichnen würden), als Lügner dazustehen, würde kein für die Lügen und für das angerichtete Elend verantworlicher deutscher Politschauspieler politisch überleben.

    Aber der »Gesichtsverlust« wäre nur das kleinere Übel. Richtig knackig wird es für die Politgestalten, auch für die Ärzte, die die mRNA-Gentechnik verspritzen, wenn die strafrechtliche Seite dieser Massentragödie (um nicht das Wort zu verwenden, das mir als erstes in den Sinn kam) an Fahrt gewinnt. Soll sich keiner der Verantwortlichen in der Sicherheit wiegen, ihm könne nichts passieren, da die bundesdeutschen Verfassungsrichter gekauft sind und für alle Zeiten im Interesse der Impf-Industrie entscheiden würden.

    Der Sizilianische Verwaltungsgerichtshof in Palermo hat sich in einem Urteil vom 22. März 2022 gegen eine Impfpflicht in Gesundheitsberufen ausgesprochen und die Angelegenheit an den Verfassungsgerichtshof Italiens übergeben, der sich im Weiteren damit beschäftigen muß. Das sind kleine Anfänge in Italien. Aber Italien ist auch EU und deshalb wird das nicht ohne Einfluß auch in Deutschland bleiben. Die deutschen Politgestalten können sich schon mal warm anziehen.

    Gefällt mir

    Antworten

    • Posted by AfD-Wählerin on 11. Mai 2022 at 9:56

      Lieber Uranus, ich hoffe das, bisher sieht es aber nicht danach aus, denn es gibt zu viele, die nicht sehen und hören wollen.
      Das derzeitige Vorgehen der Behörden zur Durchsetzung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht ist hochkriminell. Auszubildende werden zur Impfung genötigt, weil sie andernfalls ihre Ausbildung abbrechen müssen, sonst Tätige werden mit der Androhung von Berufsausübungsverboten, Betretungsverboten und hohen Bußgeldern zur Impfbereitschaft genötigt. So etwas wäre 2009 (angebliche Schweinegrippe-Pandemie) noch nicht denkbar gewesen. Keine Behörde, kein Politiker hätte gewagt, derart gegen die eigene Bevölkerung vorzugehen. Panik verbreiten und Hysterisierung ja, aber keine versuchte bzw. vollendete Erpressung. Geht heute alles.

      Gefällt mir

      Antworten

      • Posted by Uranus on 11. Mai 2022 at 13:02

        Liebe AfD-Wählerin, schon richtig, im Moment sieht alles sehr düster aus und könnte durchaus für begrenzte Zeit noch düsterer werden. Aber für mich selbst bin ich mir sicher, daß es nicht düster bleiben wird, auch wenn ich keine konkreten Angaben machen kann, wann und wie es denn besser werden könnte. Ein Grund für meine längerfristige Zuversicht ist der Umstand, daß ein politisches System wie das BRD-System (damit ist nicht Deutschland gemeint!) keinen dauerhaften Bestand haben kann, da dieses System mit Vollgas in die totale Korruption rast und sich so letztenendes selbst gegen die Wand fährt. Ich habe keine Zweifel, daß das BRD-System sich selbst dabei vollständig zerschmettert, Deutschland diesen Crash aber überleben wird, wie schon so oft in seiner Geschichte.

        Ein weiterer Grund, wenn nicht der entscheidende Grund für meine längerfristige Zuversicht ist meine Lebensstrategie insgesamt. Erstens habe ich keine Angst, keine Angst vor Viren, keine Angst vor dem Erschwitzen in der Klimahölle, keine Angst vor Bußgeldbescheiden, keine Angst vor aufgeblasenen Autoritäten, keine Angst vor durchgeknallten Politkaspern und deren Lügen und irrwitzigen Propaganda.

        Zweitens, und das ist der wesentliche Grundstein meines Lebens, lege ich für mich selbst fest, was mir im Leben wichtig ist. Dazu brauche ich keine Politkasper und kein starres politisches System. Sogar im derzeitigen absolut menschenverachtenden BRD-System habe ich immer noch einen erstaunlich großen Gestaltungsspielraum und immer noch erheblich größere persönliche Freiheiten, als sie beispielsweise ein Bundeskanzler hat. Von entscheidender Bedeutung ist dabei die Art meiner Ideenentwickung. Ich stelle mir NICHT vor, was ich NICHT haben möchte, sondern ich stelle mir DAS vor, WAS ich haben möchte und lasse dann natürlich auch die dementsprechenden Taten folgen. Freiheit ist etwas, das man sich aktiv nehmen muß, Freiheit ist NICHT etwas, das einem vermeintliche Autoritäten in unermeßlicher Güte zuweisen.

        Wenn ich also Frieden in der Welt haben möchte, dann fange ich bei mir selbst an, sehe also zu, den Frieden zuerst in mir selbst herzustellen, den ich in der Welt sehen (gespiegelt bekommen) möchte. Wahrscheinlich versinkt die Welt dadurch nicht im totalen Frieden, aber in meiner Welt kann ich so zumindest eine kleine Insel des Friedens inmitten des rasenden Schlachtengetümmels schaffen. Mehr kann ich als Einzelner ohnehin nicht tun.

        Wie sagte noch gleich Nina Ruge als Moderatorin immer am Schluß ihrer Sendung »Leute heute«: Alles wird gut!

        So, das war ein kleiner Einblick in mein Leben, den ich hiermit öffentlich mache. Jeder Leser kann nun selber entscheiden, was er damit anfängt. Wer mich nun als weltfremden Spinner betrachten will, der darf das ebenso gerne tun, wie diejenigen, die das neutral betrachten und diejenigen, die vielleicht sogar darüber nachzudenken anfangen.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: