Berlin: Wahlbetrug oder nur Schlamperei?


Tichys Einblick ist tatsächlicher investigativer Journalismus, den man nur in solchen „Nischen“ findet. Da können wir die großen Medien ZDF, ARD, Deutschlandfunk, Spiegel und dergleichen vergessen. Die wollen uns belehren und erziehen, sie denken für den Bürger.

 
Roland Tichy @RolandTichy
Der Wahlschwindel in Berlin: Wie der rotrotgrüne Senat von Berlin die grotesken Fehler vertuscht, Protokolle verschlampt und in Bierkisten versteckt um Neuwahlen zu verhindern.
tichyseinblick.de
Was man in den Akten zur Berliner Wahl lesen kann, macht fassungslos. Wenn Wahlgrundsätze so leichtfertig übergangen werden, wie soll man da den Wahlen noch vertrauen können? Die Verschleierung der…
 
 

One response to this post.

  1. Posted by Uranus on 26. Mai 2022 at 9:34

    Wahrscheinlich beides: Betrug und Schlamperei. Der Betrug ist daduch belegt, indem versucht wurde, die »Unregelmäßigkeiten«, die bereits am Wahltag deutlich zu erkennen waren, mit allen Tricks zu verschleiern und deren Aufklärung zu verhindern. Schlamperei kann immer mal passieren. Wenn es aber nur Schlamperei gewesen wäre, dann hätte man die noch am Wahltag korrigieren können, wenn es die Verantwortlichen denn gewollt hätten.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: