Sind die Entscheidungsträger zu doof?


2 responses to this post.

  1. Posted by Uranus on 7. Juni 2022 at 9:08

    Die Entscheidungsträger, wer immer das sein mag, sind weniger doof, als vielmehr brutal, dreist, rücksichtslos und über alle Maßen menschenverachtend. Jemanden für doof zu halten, unterstellt dem für doof Gehaltenen immerhin doch so etwas wie eine gute Absicht, aber er ist halt ’n büschen doof, um die gute Absicht auch in gute Taten umzusetzen. Die Entscheidungsträger aber, mit denen wir es hier zu tun haben, haben alles andere als gute Absichten mit den normalen Menschen. Das zeigen diese Menschenverachter doch mit jeder Entscheidung, die das Licht der Öffentlichkeit erblickt und es fällt schwer zu glauben, daß das so wenigen normalen Menschen, also den »Opfern« der bösen Tat, aufzufallen scheint.

    Like

    Antworten

  2. Posted by Maria S. on 7. Juni 2022 at 8:50

    Die Energiekonzerne sind außer Rand und Band. Sie treiben die Preise willkürlich in schwindelnde Höhen und unsere Regierung schaut tatenlos und unfähig zu.
    Nun hat sich also herausgestellt, dass der Tankrabatt von ca. 35 Cent gar nichts nützt, zumindest für uns Kunden. Die Mineralölkonzerne machen sich die Taschen dadurch nur noch voller.

    Like

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: