Archive for 12. Juli 2022

Nicht Putin sondern Selenskyj will uns den Gashahn zudrehen


Selenskyj protestiert gegen die wichtige Gasturbine für Nordstream 1 und bestellt dafür sogar den kanadischen Botschafter ein. Will Selenskyj die deutsche Wirtschaft ruinieren? Wer bezahlt dann den Wiederaufbau der Ukraine? Dieser Präsident fordert eine Wiederaufbauhilfe von 720 Milliarden Euro.

ntv Zitat: Die Ukraine hat scharfen Protest dagegen eingelegt, dass Kanada auf Drängen der Bundesregierung die Ausfuhr einer reparierten Turbine für die aus Russland kommende Gaspipeline Nord Stream 1 genehmigt hat. Angesichts dieser „inakzeptablen Ausnahme beim Sanktionsregime gegen Russland“ sei der kanadische Botschafter einbestellt worden, erklärte der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj bei Telegram.“

Auch deshalb gilt die Forderung, sofort Nordstream 2 öffnen!

Scholz im Bürgerdialog: Türken haben Deutschlands Wohlstand erarbeitet!


Entlarvende Fundsache auf Twitter. Scholz stellt sich den Fragen der Bürger. Es sind immer handausgelesene Claqueure.

Nordstream 2 öffnen beseitigt den Gasnotstand


Weißblau ist der Himmel im Vilstal


Die Sonne scheint. Es ist nicht zu heiß und nicht zu kalt. Wohlfühlzeit für Körper und Geist. Die Nachrichten im Deutschlandfunk bei frischem Kaffee und knackigen Semmeln trüben aber schnell das Wohlfühlsein wieder ein. Gerade dieser ARD Sender geht mir mit seiner penetranten Genderei bei jedem Thema auf die Nerven. Die redaktionell für die Nachrichtensprecher vorgegeben Themen sollen den Hörer erziehen und ausrichten. Aus der Ukraine kommt nur noch einseitige Propaganda rüber, aber auch sonst deckt dieser Sender Themen ab, die die öffentliche Meinung prägen soll. Abtreibungsgesetze in den USA, welch ein Skandal die Entscheidung des höchsten Gerichtes dort. Die Sprecherin meint, es sei doch nur ein Wesen im Bauch der Frau was dort heranwächst. Wesen statt Kind? Nur ein Versprecher? So geht es weiter, wichtig ist der Koalitionsvertrag der Ampel Seite 99. Claudia Roth ist ja Kulturministerin, die etwas in den Medien zu kurz gekommen ist. Es geht um die Gedenkkultur der Deutschen. Die Verbrechen der Deutschen im 1. und 2. Weltkrieg werden gepflegt, hinzukommen muß aber noch das Gedenken über die fürchterliche Kolonialzeit und der NSU Terror. Denkmäler auch dazu würden uns gut stehen. Ach so, der Präsident der Ukraine, Silenski, zitiert den Botschafter Kanadas ein, die Siemens Gasturbine nicht an Russland auszuliefern, damit Putin kein Gas mehr über Nordstream1 an Deutschland liefern kann. Ist das Krieg der Ukraine gegen Deutschland? Wie stellt sich dieser Held, den alle Gazetten und die westlichen Politiker feiern, eigentlich die Aufbauhilfe von 720 Milliarden Euro vor, wenn Deutschland pleite ist? Ein Freund aus Deggendorf ruft an und fragt mich, ob ich mir schon die Tagesnachrichten des Schweizer Politiker und Journalisten Roger Köppel angehört habe? Statt Deutschlandfunk, besser wäre es gewesen. Statt durch die Süddeutsche informiert er sich heute bei der täglichen Berichterstattung von Weltwoche Daily News und ist mir damit im Vorteil. Übrigens es gibt in den sozialen Medien viele unabhängige, alternative Internetportale, die den Alparteien und Medien ein Dorn im Auge sind. Mit allerlei unlauteren Mittel wollen diese das freie Wort auch noch gleichschalten. Tichys Einblick, Junge Freiheit, Nachdenkseiten, Hallo Meinung, Dr. Ganser, Reitschuster, MMnews TV , PI und zahlreiche andere. J.H.

IMG_20220712_110704_2CS

Heute Himmel über dem Dingolfinger Marienplatz!

%d Bloggern gefällt das: