AfD legt zu, trotz Verleumdung und Totschweigen


Fundsache heute früh im Kurznachrichtenportal. Das ist besonders interessant, wenn man es mit der Regierungspartei FDP und den Linken vergleicht.

 
 

One response to this post.

  1. Posted by Uranus on 5. August 2022 at 12:36

    In diesen Umfragen wird leider der Anteil der Nichtwähler nicht berücksichtigt, was das tatsächliche Stimmungsbild verfälscht. Es würde mich nicht wundern, wenn die Nichtwähler die stärkste Fraktion wäre. Die Nichtwähler verkörpern den Frust, den das politische System der BRD bei mehr und mehr Menschen ausgelöst hat. Diese Nichtwähler sollte die AfD gezielt ansprechen, was sie meiner Meinung nach nicht tut.

    Was den Wahlerfolg der AfD anbelangt, so genügt es bei weitem nicht, sich für die Belange der Bürger einzusetzen. Das ist sehr schön, aber es genügt nicht. Die AfD muß ihren Einsatz für die Bürger auch wirkungsvoll kommunizieren. Klar ist das schwierig, weil die AfD von den Systemmedien nur Dresche bezieht, aber wenn gewisse AfD-Potentaten schon mal die Möglichkeit bekommen, ihren Einsatz für die Bürger öffentlich zu kommunizieren, dann haben sie das in der Vergangenheit oft durch unprofessionelle Auftritte, durch Flucht in die Opferrolle, durch das Hinaustragen innerparteilicher Streitigkeiten und durch das volle Hineinpatschen in die vom Mainstream aufgestellten Fallen versemmelt.

    Was die personelle Situation anbelangt, so kann die heutige AfD sehr, sehr froh sein, daß sie diesen Meuthen endlich losgeworden ist. Der hat der AfD nach meiner Einschätzung immensen Schaden zugefügt. Die jetzigen Führungskräfte der AfD sollten diese Chance unbedingt nutzen, was zwingend voraussetzt, auf die Pflege persönlicher Eitelkeiten zu verzichten. Auch das ist schwierig, denn auch AfD-Politiker sind Menschen.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: