Die AfD als Alternative zu allen anderen Parteien?


Warum ist das so, fragen wir uns immer wieder als parteiunabhängiger Gesprächskreis zu allen Politikfeldern? Wir finden leider nichts Gutes bei den Altparteien, allenfalls bei einzelnen Politikern, wenn die den Mut haben, mal öffentlich eine eigene Meinung zu äußern.

 
Alice Weidel @Alice_Weidel
Eine Woche mit einigen interessanten Umfragen liegt hinter uns. Und sie alle verdeutlichen, dass die #Bundesregierung nicht für, sondern gegen das Volk arbeitet. #Ampel #Kernkraft #Sanktionen #Nordstream2 facebook.com/aliceweidel/ph
 
 

Bild

Eine Woche mit einigen interessanten Umfragen liegt hinter uns. Und sie alle verdeutlichen, dass die Ampelregierung nicht für, sondern gegen das Volk arbeitet. So sprechen sich beispielsweise mehr als 80 Prozent der Bürger für eine Laufzeitverlängerung der noch aktiven Kernkraftwerke aus. Auch in Sachen Nord Stream 2 kippt die Mehrheitsmeinung: Der Anteil derer, die eine Inbetriebnahme der Gas-Pipeline fordern, ist auf inzwischen 40 Prozent angewachsen.

Beides sind Positionen, die nur die AfD vertritt. Wir fordern eine Laufzeitverlängerung der drei verbliebenen Kernkraftwerke, darüber hinaus sehen wir die Kernkraft als Energie der Zukunft an. Dementsprechend sollte in Forschung und Entwicklung der Kernkraft investiert werden, während die drei bereits im vergangen Jahr stillgelegten Kraftwerke wieder ans Netz müssen. Auch was Nord Stream 2 angeht, haben wir eine klare Meinung: Sanktionen, die ausschließlich uns schaden, müssen zurückgenommen werden, und Nord Stream 2 ans Netz gehen. Dass vor allem die Grünen keinen Schimmer von dem haben, was sie beschließen, verdeutlichte Ricarda Lang in der vergangenen Woche. Ihrer Aussage nach hätte Deutschland „kein Stromproblem, sondern ein Wärmeproblem.“

Und so ist es nicht verwunderlich, dass die AfD immer mehr Zuspruch erhält. Stiegen wir bereits in der vergangenen Woche bei einer INSA-Umfrage auf 12 %, sieht uns infratest Dimap derzeit bereits bei 13 %. Und das ist noch lange nicht das Ende der Fahnenstange. Die AfD ist die einzige Partei, die sich für die Bürger einsetzt. Sicher ist: Hätte man unsere Warnungen nicht missachtet, stünden wir jetzt nicht vor einem ungewissen Winter. 

 

One response to this post.

  1. Posted by Uranus on 7. August 2022 at 9:43

    Bei der Bundestagswahl 2017 erreichte die AfD 12,6% (2021 = 10,3%). Mit dem aktuellen Umfrageergebnis von 13% liegt die AfD somit in etwa da, wo sie 2017 schon mal war. Nun sind Umfragen nur Umfragen und haben keine konkreten Auswirkungen in der Realität.

    Die AfD ist in der Tat eine Alternative zu den völlig außer Rand und Band geratenen Altparteien, allerdings eine Alternative ohne politische Macht. Die AfD steht somit, was die politische Machtentfaltung anbelangt, auf gleicher Stufe mit den Alternativen zur Alternative, die es zwar gibt, die aber nicht in Bundes- und Landtagen vertreten sind, z.B. die Basisdemokratische Partei Deutschland, die Neue Mitte vom Christoph Hörstel und die Partei der Vernunft. Ob die AfD oder eine der anderen Alternativen zur Alternative jemals politische Macht wird entfalten können, das wird sich noch zeigen. Ich persönlich halte das für sehr unwahrscheinlich, weil das gesamte politische Parteiensystem der BRD samt der EU gerade dabei ist, in sich zusammenzufallen.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: