Archive for the ‘Deutschland’ Category

Frau Doktor Giffey, Baggerfahrer*in wird man weder mit Titel, noch Plagiat, noch Quote


Dazu braucht man eine echte Prüfung. In der verflossenen DDR gab es keine Frauenquote, Baggerfahrerinnen gab es, sie mußten aber einen Baggerführerschein erwerben.

IMG_2664[1]

2020-11-26 (3)

Screenshot von diesem Twitterbeitrag!

Corona: Ebbe in der Staatskasse? Soll neuer Soli wegen Corona eingeführt werden?


Gut daß es den Stegner gibt, endlich mal ein Twitterbeitrag mit Informationswert:

2020-11-25 (6)

Hinter jedem Baum lauert ein „Rechter“? Merkel und Scholz geben gegen diese „Gefahr“ jetzt 1,1 Milliarden aus!


Eine Gefahr von Links gibt es nicht, das meinen sogar die CSU und ihre Minister in der Merkelregieung.

2020-11-25 (3)

Dieser Screenshot aus dem Kurznachrichtenportal informiert darüber!

2020-11-25 (4)

Und das sagt die Opposition dazu!

AfD hinterfragt Quotenunsinn


Wofür standen eigentlich 2013 die Freien Wähler?


In unserem Archiv geblättert:

Demonstration gegen ESM in München?

Aus der Demo wurde nichts, es war eher eine Wahlkundgebung der Freien Wähler, die mit dem Thema gegen ESM in den Bundestagswahlkampf ziehen wollen. Es hatten sich zwischen Stachus und Karlstor allerlei Kleinparteien angesammelt, die gemeinsam gegen den Umgang mit den Finanzen in der EU protestieren wollten, darunter Rentnerpartei, Freie Union, Büso, ÖDP und eben die FW. Es versammelten sich etwa 1000 Zuhörer vor der Veranstaltungstribüne. Die Empörung der Teilnehmer hielt sich in Grenzen, es wirkt eher so, daß sich hier lustige Sommerausflügler zur Rockmusik der Spider Murphy Gang vergnügten. Warum zu dieser gemütlichen Veranstaltungen unverhältnismäßig viel Polizei anwesend war, ist dem Beobachter vom „Runden Tisch“ ein Rätsel. Wieso der Leiter durch die Versammlung, der Generalsekretär der Freien Wähler Piazolo, am Mikrofon ständig von Extremisten redete, die auf dem öffentlich Platz nichts verloren hätten, ist auch schleierhaft (an einem Samstag Mittag bewegt sich ein ganzer Strom von Menschen vom Stachus durchs Karlstor, was die denken, wenn sie zufällig beschallt werden, weiß keiner). Also, außer den Parteifahnen der oben genannten Kleinparteien, sah man keine der Linken oder NPD, keine der Grünen, SPD oder CSU. Zum Schluß schrie der Vorsitzende der Jungen Freien Wähler noch ins Mikrofon, euch NPDler braucht keiner, wir sind bunt (es war aber keiner von denen zu sehen – ein seltsam Durchgedrehter). Rhetorisch ist zwar Aiwanger recht gut, aber von seiner Rede bleibt wenig hängen. Umso mehr von Beatrix von Storch, die es mit ihrer „Zivilen Koalition“ ernst nimmt, sie kämpft mit großer Empathie gegen den ESM, für Demokratie, Freiheit und die Souveränität unseres Landes. Deshalb erklang bei ihr der Ruf zum Schluß ihrer Rede, „Zugabe, Zugabe……“! Der Vertreter des Bundes der Steuerzahler, Rolf von Hohenhau, nannte die Schuldenpolitik zur Eurorettung, ESM und Target 2 , eine unverantwortlich Belastung nachfolgender Generationen. Der Vertreter von „Mehr Demokratie e.V.“ Roman Huber sieht mit der Einführung des ESM die Demokratie und unsere Freiheit erheblich bedroht. J.H.

FWBild1DemoMünchenaiwangermitlustig262012

gespraechskreisausnuernberg262012 Die Damen unseres Gesprächskreises aus Nürnberg.

Freie Wähler bringen Verfassungsschutz gegen Querdenker in Stellung


Unser Gespächskeis „Runder Tisch DGF“ ist keine Partei, wir sind weder Coronaleugner noch Querdenker. Aber hoppla, darf man jetzt nicht mehr über den eigenen Tellerrand schauen? Quer Denken nicht mehr erlaubt, anders sein als die veröffentlichte Meinung, gegen den Strom schwimmen? Was macht eine Demokratie aus? Gerade bei den Freien Wählern vermuteten auch wir eine kritische nachdenkliche Haltung, keine Stiefelputzer in Söders Staatsregierung. Kein Wunder daß Aiwangers Mitregierungspartei bei Umfraen gerade mal bei 6 % dahindümpelt. Jetzt, wie Söder, die „Nazikeule“ auszupacken und hinter der CSU herzurennen, bringt keine Punkte, verschrecken eher die Freidenker der Freien Wähler, die auch aus den Reihen der Querdenker stammen können. Kein Wunder wenn sich freie Wähler eher in Richtung AfD orientieren. Das waren noch Zeiten als der Chef der FW, Aiwanger, in Bayern, als „Haudrauf“, sogar von der CSU gefürchtet wurde, ja, selbst am „Runden Tisch“ in Mamming eine glühende Rede hielt.

Genderwahnsinn auf allen Sendern


Fundsache auf Twitter:

Widerwertige Erziehungswoche der ARD: Sind Menschen mit Kinderwunsch Egoisten und Klimasünder?


Wer es noch nicht gemerkt hat, die ARD Sender versuchen durch gezielte besondere Themen das Volk immer wieder zu erziehen. Diese Woche tun sie es mit besonders hinterhältigen Fragen schon im Vorspann. Das setzen sie noch obendrauf auf die tägliche Hofberichterstattung seit Jahrzehnten.

Grüne haben Angst vor Bürgerbeteiligung


Eine #Schweizer Journalistin kontert Habeck:

2020-11-23 (8) screenshotGrümegegenBürgerbeteiligung

dt

Sind das Demokraten und Tolerante? Querdenker wegsperren?


Eine Twitterin mit diesem Profil kann doch nur eine anständige Demokratin sein oder?

Margitta Heinecke@biss89

Unternehmensberaterin, Personalvermittlerin, Journalistin, 10 Jahre ehrenamtl. Richterin, Gründerin Robin Wood Saar, Mitglied BUND, erster Tweet Juni 2019

2020-11-23 (6) screenshotHasspredigerin

Die Angst der Lehrer in deutschen Klassen vor dem Islam


Darüber berichten heute früh die Nachrichten im Deutschlandfunk

Schulen Lehrerverband fordert Studie zu Islamismus

(Zitat):

….Es solle dazu eine anonymisierte Umfrage unter den Lehrkräften geben, sagte Verbandschef Meidinger der Katholischen Nachrichten-Agentur….

…….Der Deutsche Lehrerverband spricht von einem Tabuthema, über das sich viele Lehrer nicht offen äußerten, auch weil sie sich der Rückendeckung durch Schulleitung und Politik oft nicht sicher seien…..

Deutsche in Schlesien


Was man wissen sollte. Es gibt noch Deutsche jenseits der Oder-Neiße-Linie.

Dazu dieser Screenshot zur Information:

2020-11-22 (11) screenshotvolkstrauertagoppeln

Über den Tellerrand geblickt: Schwedendemokraten liegen vorn!


Dieser Schreiber, der die Umfrage in Schweden ins Kurznachrichtenportal stellte, meint, die Schwedendemokraten seien so etwas wie die AfD. Festzustellen sei jedoch daß die schwedische Regierung (Sozialdemokraten) das Land wie Merkel hauptsächlich mit muslimischen Zuwanderern geflutet hat. Die Kriminalität explodiert nahezu. Malmö soll mittlerweile die Stadt in der EU mit der höchsten Mordrate sein. Schweden mit den höchsten Sozialleistungen in Europa werden diesen Standard nicht mehr halten können.

 
@RalfH49079853
In Schweden sind die Schwedendemokraten (Pendant zur AfD) nun stärkste Partei. Schweden wacht zum Glück auf. Nur der deutsche Michel schläft noch tief und fest. Ach so, die schwedischen #Gruenen sind auf 3% gefallen. In Gretas Heimat hat man deren falsches Spiel erkannt.
2020-11-22 (2) SchwedenUmfragen
2020-11-21 (10)SchwedenUmfragen

2020-11-22 (5)SchwedendemokratenaufFacebook

Auf dieses Bild klicken und Sie können sich über diese Schwedendemokraten informieren. Übersetzungsschalter ist mit angefügt.

Die maßvollen Auftritte der AfD und das Gebrüll und Geschrei der anderen Parteien im Bundestag


Wer objektiv und unparteiisch die Debatten im Bundestag auf Phönix hört, der muß zu einem anderen Ergebnis kommen, als uns die Medien vermitteln. Die Reden der Altparteien gegen die AfD erschöpfen sich im primitiven Nutzen der „Nazikeule“. Wenn sich dann ein AfDler lautstark wehrt, erhält dieser dann sogar einen Ordnungsruf, das Geschrei der Abgeordneten von CDU, CSU, SPD, FDP, Grünen und Linken wird hingenommen. Weil man gegen die alternative Opposition nicht ankommt, nutzen die Anderen alle Mittel der Lügen, Gewalt und Benachteiligungen, einschließlich der Mißbrauch des Verfassungsschtuzes. Die Hilflosigkeit gipfelt jetzt sogar im Verbotsgeschrei von SPD Funktionären. Wie in der DDR, die Blockparteien wollen unter sich bleiben, um damit die eigenen Pfründe zu sichern.

Bundesregierung beschließt Frauenquote für Maurer, Dachdecker und Müllabfuhr


Unser eifrige Familienministerin Giffey, die mit dem komischen Doktortitel, den sie gar nicht mehr führen will, seit dem sie ein Praktikum bei der Müllabfuhr in oranger Uniform absolvierte, setzte eine umfassende Frauenquote bei Merkel durch. Das berichten alle Qualitätsmedien. voran natürlich auch der Spiegel (Zitat):

……Das Vorhaben von Justizministerin Christine Lambrecht und Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (beide SPD) war in der Koalition lange umstritten: Nun hat sich die schwarz-rote Koalition grundsätzlich auf eine verbindliche Frauenquote in Vorständen geeinigt. Eine ähnliche Quote gilt bereits für Aufsichtsräte……

Ein Twitterer erinnerte Giffey, weil die ein besonderes Gespür für Anstand hat, daß die Merkelregierung die Frauenquote für eine wichtige Berufsgrupe vergessen hat.

2020-11-21 (7)screenshotFrauenquote

 

Eselei2016

Dazu wiehern unsere Esel aus Oberammergau Beifall!

Gesinnungsjournalismus will uns immer offener und frecher erziehen


Eine kritische Erkenntnis eines FDP Bundestagsabgeordneten. Das ist eine eher mutige Einzelmeinung bei dieser heutigen FDP.
Frank Schäffler @f_schaeffler
Die öffentlichen Rundfunkanstalten vertreten immer mehr einen linken Gesinnungsjournalismus und setzen auf Angst- und Panikformate. Damit werden sie ihrem Auftrag immer weniger gerecht. #Oekozid westfalen-blatt.de/Ueberregional/ via

ARD bringt Deutschland vor Gericht
Juli 2034. Die Folgen des Klimawechsels sind mittlerweile dramatisch. Nach der dritten Sturmflut in Folge wird der Sitz des Internationalen Gerichtshofs in Den Haag geräumt und nach Berlin verlegt….
westfalen-blatt.de

Heuchelei und Gebrüll im Bundestag


Zum schlechten Benehmen einiger Youtuber mit Presseausweis, die auf einem Besucherticket einiger AfD Abgeordneter im Bundestag waren, bezieht der Fraktionsvorsitzende Gauland Stellung. Er entschuldigt sich für drei Abgeordnete seiner Partei unter dem Gebrüll und Gejohle der anderen Parteien.

%d Bloggern gefällt das: