Archive for the ‘SPD’ Category

Die Revolution frißt ihre Kinder


Diese Redensart aus der Französischen Revolution heißt im übertragenen Sinn heute, die Migranten und Migrationsindustrie frißt ihre Förderer. In diesem Fall ist es die SPD! Eine Information, die auf unserem Kurznachrichtenportal Vilstal eintraf.

Die Zentrale ist von der Gruppe besetzt. Polizei sperrt das Gebäude.

Eingebetteter Bild-Link

Krieg in Afghanistan, Lügen über Lügen


Bereits der Spruch des SPD Verteidigungsministers Struck war der erste große Betrug am deutschen Volk, „wir verteidigen am Hindukusch unsere Freiheit“. „Dort sind wir nur zur Befriedigung der Zivilbevölkerung und zum Aufbau da“, hieß es weiter. Erst nach fast einem Jahrzehnt Einsatz fiel der Satz, wir sind in Afghanistan im Kriegseinsatz. „Natürlich bekämpfen wir dort auch den Opiumanbau und sorgen dafür, daß die Rauschgiftkartelle und Wege des Heroins nach Deutschland zerschlagen werden“. Nichts ist geschehen, der Opiumanbau und die Heroinlabore haben zugenommen. Das Rauschgift kann ungehindert durch US Streitkräfte, Natoverbände, einschließlich Bundeswehr, und unkontrolliert von CIA, KGB und BND den langen Weg nach Deutschland nehmen (wer glaubt denn das noch, vielleicht unsere „Volksvertreter“ im Bundestag?) Zunahme des Opiumsanbau 2010 um 61% berichtet die FAZ Aktuell. 17 Milliarden Euro hat uns die Verteidigung Deutschlands am Hindukusch bereits gekostet. Kosten des Krieges allein für Deutschland! Mit diesem Geld hätten wir hier im eigenem Land sehr viel für unsere innere Sicherheit tun können. Fast 20 000 Autos wurden im letzten Jahr in Deutschland gestohlen, Gewalttaten auf Straßen, Bahnhöfen und öffentlichen Fahrzeugen häufen sich, auch unsere Schulen sind nicht mehr für unsere Kinder sicher. Schleuser- und Schmugglerbanden können sich fast ungehemmt in Deutschland bewegen, ganze Stadtviertel im Ruhrgebiet, Berlin, Köln und Hamburg verkommen. Über die polizeibekannten Drogen- und Prostitutionsnester an unseren nicht mehr vorhandenen EU-Innengrenzen haben wir schon unter rundertischdgf berichtet. Übertreiben wir? Sagen Sie uns hier Ihre Meinung.

MdB Aydan Özoguz, SPD, kennt sich nicht aus und stimmt dennoch für EFSF


Ein Bürger fragt sie nach ihrer Kompetenz. Unterstützen wir ihn, indem wir benachrichtigt werden wollen, wenn eine Antwort eingetroffen ist (eintragen mit Email-Angabe bei www.abgeordnetenwatch.de direkt unter der Frage). Haben wir es bei dieser Abgeordneten mit einer deutschen Volksvertreterin zu tun oder steht sie auf der SPD Liste für eine Quote? Wie beurteilen Sie das Abstimmungsverhalten von Bundestagsabgeordneten, die sich nicht auskennen?

http://www.youtube.com/watch?v=Rc2oZS7r53E

Da war doch schon mal was, die Abstimmung über die EU-Verfassung und kaum einer der Ja-Sager kannte sich aus

http://www.youtube.com/watch?v=DwlGg8je0Bk

Die logische Folgerung ist, wer sich nicht auskennt, bricht auch seine eigenen Gesetze, wie jetzt mit der Zustimmung zu den ständig erweiterten Euro-Rettungsschirmen!

Auch die Bundestagsabgeordnete Vogler der Linken wurde befragt.  Sie hat bereits geantwortet.  Es ist doch egal ob das 100, 200 oder 400 Milliarden des Steuerzahlers sind. Genießen Sie die Ausrede einer überarbeiteten Berufspolitikerin.

http://www.abgeordnetenwatch.de/kathrin_vogler-575-38022–f313231.html#q313231

Der SPD Bundestagsabgeordnete hatte als Ausrede, „vorher habe ich die Zahlen des EFSF noch gewußt, bei der Fragestellung der Fernsehreporter aber hatte ich einen Blackout“.

http://www.abgeordnetenwatch.de/guenter_gloser-575-37594–f313439.html#q313439

Bei der Bundestagsabgeordneten Aydan Özoguz, auch SPD, warten bereits 12 Bürger auf eine Antwort. Haben auch Sie ein Interesse an der möglichen Antwort, dann tragen Sie sich unter der Frage ein.

http://www.abgeordnetenwatch.de/aydan_oezo_uz-575-37850–f313177.html#q313177

Revolte der FDP Basis gegen Rösler und Co.?


Innerhalb der FDP wird immer lauter eine Mitgliederabstimmung über den erweiterten Euro-Rettungsschirm, jetzt ESM (Europäischer-Stabilitäts-Mechanismus) genannt, gefordert. Lesen Sie sich mal in die Diskussion im FDP Forum zu diesem Thema ein. FDP Forum Was meinen Sie,  Mitgliederbefragung in allen Parteien?

Integrationsministerin Böhmer, CDU, oder Sarrazin, SPD?


Wer bewirkt für die Zukunft unseres Landes etwas? Wer bildet heute ein Zerrbild des wirklichen Zustandes wieder? Dazu lesen Sie diesen Artikel der Jungen Freiheit . Hier finden Sie auch bemerkenswerte Beiträge der Leser dieser Zeitung.

SPD Vorwärts: Weg mit Deutschland


Diese SPD Frontzeitung läßt die Katze aus dem Sack. Weg mit Deutschland, weg mit Frankreich, weg mit Italien, weg mit…! Alle Völker Europas sollen entmündigt werden. Deutlicher kann man es kaum sagen. Wer meint also Merkel und Co. seien die EU-Fanatiker, die nicht mehr zu übertreffen sind, der hat sich geirrt, wenn er diesen Beitrag richtig versteht. Vorwärts, Genossen, vorwärts! http://www.vorwaerts.de/artikel/ja-europa?utm_source=twitterfeed&utm_medium=twitter

Bürgermeister hisst die Regenbogenfahne


Bürgermeister hisst die Regenbogenfahne

oder ihr werdet weggeschossen, wenn die LesBiSchwule-Tour kommt! Hinweis im FDP Forum! Das alles geschieht zwar erst nur in Brandenburg, aber unsere Bürgermeister in Bayern sollten sich vorsichtshalber schon mal „warm“ anziehen und diese wichtig Fahne, möglichst dazu noch die weiße Kapitulationsfahne, in den Gemeinde-Tresor legen.

Die Diskussion im FDP Forum geht weiter, denn um den „Standhaften“ handelt es sich um einen FDP Bürgermeister!

%d Bloggern gefällt das: