#FrankfurterBuchmesse: #Antaios, ein kleiner feiner Verlag, der für die Meinungsfreiheit steht!


Das hässliche Gesicht der Unfreiheit wird durch Angriffe Linksextremer, Aufgehetzter, sogar mißbrauchter Kinder und des Börsenvereins der Buchmesse sichtbar. Meinungen gegen den Mainstream sollen vernichtet werden. Klicken Sie auf Twitter #Antaios an, dort finden Sie das skandalöse Verhalten. Es ist ein Witz, wenn unter diesen Umständen heute der Friedenspreis dieser „Buchmesse“ vergeben wird.

Fundsache auf #Antaios, linker Aufpasser und Fotograf (Heuchler?) ?
Hier sieht man, wie Götz Kubitschek die Durchsage des Buchmessendirektors durch einen Griff ans Megaphon unterbindet. Liebe , mich würde interessieren, ob ihr aus diesem Vorfall Konsequenzen zieht. Ist der Antaios Verlag nächstes Jahr wieder willkommen?

 

Advertisements

Dänemark schützt seine Grenze nach Deutschland


13.

Terrorgefahr aus Deutschland?: Dänemark fürchtet abgelehnte Asylbewerber

Die Welt:

Ausland

Berlin: Schulsystem am Ende?


Ob man die AfD nun mag oder nicht, solche Beiträge bringen die Wirklichkeit an die Öffentlichkeit. Es ist auch die Aufgabe unseres parteiunabhängigen Gesprächskreises „Runder Tisch DGF“ über solche Mißstände zu informieren.

Wie war das nochmal mit „Wir schaffen das“ & „Niemand wird einen Nachteil durch die Öffnung der Grenze haben“? ➡️

Bürgschaften für Asylanten


Was ist eigentlich aus dieser Variante der Willkommenskultur geworden? Genau vor einem Jahr stellten wir diesen Beitrag ein:

Wer bürgt, der muß haften. So ist das eben. Da haben Gutmenschen keine besonderen Rechte.
Eine Bürgschaft kann einen teuer zu stehen kommen. Diese Erfahrung müssen nun offenbar Gutmenschen machen, die solche Bürgschaften für…
unzensuriert.at

Afghanistan: Die jungen Männer sind keine Flüchtlinge


Wochenblatt Logo

Der Afghanistan Kenner, Reinhard Erös, berichtet über die wirklichen Verhältnisse in diesem Land. Dazu gab er der Wochenzeitung in Regensburg ein aufschlußreiches Interview (Zitat):

Der Mintrachinger Reinhard Erös, Arzt und Politologe, gilt als guter Kenner des Mittleren Ostens. Seit 16 Jahren baut und betreibt er mit seiner Stiftung „Kinderhilfe-Afghanistan“ am Hindukusch über 30 Schulen und seit drei Jahren sogar eine Universität. “ Wir sprachen mit dem Ex-Oberstarzt der Bundeswehr über das Land, über Menschen, die hier bei uns Asyl beantragen und welche Auswirkungen der politische Rechtsruck aus seiner Sicht hat.“

10

 Afghanistan-Experte: Merkels Selfies & Jubelnde an Bahnhöfen bewirkten „Fluchthysterie“, wirkten als Aufforderung
Reinhard Erös beeindruckte auf einem Vortragsabend der CSU Landshut zu der auch der „Runde Tisch DGF“ eingeladen war.

Ohne Identität kann auch kein Familiennachzug „identifiziert“ werden


Gut daß es nun die AfD in den Landtagen gibt, die dort die richtigen Fragen stellt und auch auf diese Schweizer Stimme hinweist.

Bei 90% der Identität unklar. Wie können dann Angehörige für identifiziert werden? Holen die IRGENDWEN nach⁉️

Stimme aus der Schweiz: TV-Moderatoren maßen sich an, die Zuschauer zu erziehen!


Info auf Twitter:

3

%d Bloggern gefällt das: