BMW setzt weiter auf Verbrennungsmotoren. Gut für Dingolfing und Niederbayern.


Fundsache im Kurznachrichtenportal Twitter;

Mercedes-Fans.de 
BMW hält nicht nur am Verbrennungsmotor fest, man entwickelt auch völlig neue Benziner- und Dieselaggregate für alle Segmente. Im aktuellen Interview mit „auto motor und sport“, erklärt BMW-Ewicklungsvorstand Frank Weber auch, warum sich BMW für einen anderen Weg als Mercedes-Benz entschieden hat 🤓👇

Letzte Ausfahrt Zukunft: Biegt Mercedes falsch oder richtig ab?: Der andere Weg: Premium-Rivale BMW entwickelt völlig neue Verbrennungsmotoren

 

Deutschland: Antifa Sturmtruppe des Staates, in Frankreich ist das anders!


Roland Tichy @RolandTichy
Bemerkenswert: Während in Deutschland die Antifa und Linke sich als Sturmtruppe des Staates versteht protestiert die Linke in Frankreich an der Seite der Bürger – und fordert Einigkeit statt Spaltung.

Ampelkoalition: Das Narrenschiff


Der Aufpasser der jeweiligen Regierenden


Friedliche Spaziergänger und Regierungskritiker erklärt der Verfassungsschutz zu Staatsfeinden. Sie sind keine Wächter der Demokratie. Aber das wäre ihre Aufgabe.

Unsere Gedanken bleiben aber frei:

 
Jutta Becker @JuttaBe21194754
 
Verfassungschutz erklärt Regierungskritiker zu Staatsfeinden! journalistenwatch.com/2022/01/15/ver via
journalistenwatch.com
Verfassungschutz erklärt Regierungskritiker zu Staatsfeinden!
Dieser Verfassungsschutzpräsident müsste allmählich mal auf die Anklagebank. Wer Regierungskritiker zu Staatsfeinden erklärt, hat die Demokratie nicht begriffen, oder er missachtet sie – und damit…

Die Polizisten tun uns leid, die so einen Befehl ausführen müssen!


ZDF: Rassistisch ist es, wenn ein Affe eine Kokosnuß klaut!


Komparation und Steigerung bekloppt

  • Positiv: bekloppt.
  • Komparativ: bekloppter.
  • Superlativ: am beklopptesten.
 
Ahmad Mansourm @AhmadMansour__
Leider ist dem @ZDF nicht aufgefallen, dass die Gleichsetzung mit Affen und BIPoCs rassistisch ist.  Wenn Antirassismus #Rassismus reproduziert
 
 

Bild

 

Tatort Hamburg: „Spaziergang“ der Ampel?


Bavaria hat retweetet

Manuel Ostermann @M_Ostermann

Da laufen sie, die Gutmenschen im Kampf gegen alles was nicht Linksextrem ist. Der Schwarze Block mit Pyro, schwarzer Kleidung und dusseligen Sprüchen. Die „Antifa“ Gruppierung eine gegenwärtige Gefahr für friedliebende Menschen. Das waren diese Extremisten nämlich schon immer!

Was sagen die Medien oder die Politiker von SPD, Grünen und FDP dazu? Was die Innenministerin Nancy Faeser? Sind das die Freunde des EX Bürgermeisters Scholz der schweren Gewalttaten und Verwüstungen in Hamburg? Ob der Kanzler jetzt von seiner Innenministerin ein Durchgreifen gegen die Antifa fordert?

Ampel, Habeck, Scholz, Lindner: Mit 120 000 dieser Betonsockel für Windanlagen wollen sie unsere Heimat zerstören!


Das kann man gar nicht oft genug im Netz verbreiten. Und auch die FW befürworten das. Ihr Chef Aiwanger im Straubinger Tagblatt, den Sockel kann man mit Erde bestreuen und ein neues Biotop entsteht. Zudem meint der, 250 Meter hohe Monster WKA kann man hinter Fichten verstecken.

 
@BriHasselmann (neue Fraktionsvorsitzende der Grünen): Wie viel Hass und Hetze, Menschenfeindlichkeit, Homophonie und Sexismus von der #noafd ausgeht, ist in dieser Sitzungswoche in den Reden von AFD-MDB’s im Bundestag einmal mehr deutlich geworden. Dem treten wir gemeinsam entgegen immer und überall. Auch hier im Parlament

Antwort an

Die Grünen lügen, daß sich die Balken biegen. Gerade sie hassen und hetzen gegen alle Gegner ihrer wahnsinnigen Vorhaben.

 
 
„Rassismus“haben Sie noch vergessen. Macht lieber vernünftige Politik für dieses Land als Euch über die absolut notwendige Opposition auszulassen. Von Doofen regiert zu werden ist auch nicht schön. Sockel für ein Windrädchen. Gemäß Habeck demnächst auf 2% der Landesfläche.
 
 

Bild

 
 
 
 

Ich schäme mich für Österreich?


Eine klare Ansage dieses Journalisten. Aber für Österreich braucht er sich nicht zu schämen, sondern für seine Politiker und Journalisten. Das wäre aber in Deutschland nicht anders.

 
 
Johannes Normann @JohannesNormann
 
Unfassbar. Kleiner Junge (9) mit ärztlich attestierter Masken-Befreiung, muss Klassenarbeit bei Minusgraden draußen im Freien schreiben (Anordnung der Schuldirektorin) rtl.de/cms/oesterreic
 
 
Bild
 

 

Ampelregierung SPD/Grüne/FDP versorgt ihre Parteifreunde mit dotierten Posten


Du hast retweetet

Corinna Miazga, MdB @CorinnaMiazga

Als wäre der Stellenaufwuchs in der Ära Merkel nicht genug, gönnt sich die neue Regierung 148 weitere hochbezahlte Stellen. ► tinyurl.com/ybxxdplw

Bild

Spaziergang in Dresden


Wovor hat Ministerpräsident Kretschmer Angst?

Spaziergang in Remscheid, Spaziergang in Eberswalde


Nur so zur Information, es sind fast jeden Tag irgendwelche Demokraten irgendwo in Deutschland für die Freiheit auf der Straße:

AfD läßt sich nicht alles gefallen


Nur zur Richtigstellung, auch die auf die Tribüne verbannten Volksvertreter sind negativ getestet.

 

Wie das Straubinger Tagblatt Habecks 120 000 Windkraftanlagen in Deutschland den Niederbayern schmackhaft macht!


Der Medienprofessor Dr. Bolz beobachtet die Berichterstattung der Medien und beschreibt seine Erkenntnisse auf Twitter in einem Satz:

Norbert Bolz @NorbertBolz
Es gibt keine grüne Idee, die so idiotisch wäre, dass sie nicht von den Haltungsjournalisten gutgeschrieben würde.

 

Dazu passt unsere niederbayerische Heimatzeitung Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung mit allen Lokalausgaben (Monopolzeitung in der Hälfte Niederbayerns). Seit Monaten werden die Grünen unkritisch in den Himmel gelobt. Wer seit fast 40 Jahren den Dingolfing Anzeiger abonniert hat (Lokalausgabe des Verlags), der kann durchaus beurteilen, wie sich dieses Printerzeugnis von einer Zeitung der niederbayerischen Haltung, leben und Leben lassen, zu einer linksgrünen Postille entwickelt hat. Von Grünen, Linken und SPDlern werden nur noch Blumembilder gemalt, die AfD kommt kaum vor, obwohl das Wählerpotential größer als das der hier genannten ist. 

Windräder1312022StrrTgbl

Windräder1312022StrrTgbl.jpg2

Das Straubinger Tagblatt gibt dem Fraktionschef der Grünen eine ganze Seite mit der Schlagzeile ,“jedes Windrad senkt den Strompreis“ (wer es glaubt) oder der Leitartikler droht gleich mit dem tschechischen Atomkraftwerk Temelin an unserer niederbayerischen Grenze. In der Anfangsphase wurde nahezu täglich von einer Panne von Temelin berichtet (übrigens ein Tschernobylreaktor ). Keine Grünen hat Temelin wirklich interessiert, die besseren deutschen AKWs dagegen werden abgeschaltet. Auch Isar2 geht in diesem Jahr vom Netz. Übrigens hat unser Gesprächskreis http://www.runder-tisch-niederbayern.de in Bayerisch Eisenstein an der Grenze gegen das Pannenatomkraftwerk Temelin mit 7 Personen demonstriert, Von den Grünen war weit und breit nichts zu sehen. Es ist eine unglaubliche Frechheit, wenn grüne Politiker mit Atomstrom aus Temelin drohen, wenn nicht sofort auf jedem Acker eine Windanlage aufgestellt wird. Die Häuslebesitzer sollten sich überlegen, was es für die eigene Immobilie bedeutet, wenn die Abstandsregelung 10H abgeschafft wird und eine 250 Meter hohe Windkraftanlage vor die eigene Haustür gestellt wird. Frage, „was sagt wohl die grüne Schickaria Münchens mit Windanlagen im Englischen Garten?“ J.H.

 

Weitere Stimmen zur Spaltung im Bundestag


Dazu gehören auch solch ganz unterschiedlich Stimmen auf Twitter:

 
Sahra Wagenknecht @SWagenknecht
Ungeimpfte Abgeordnete aus dem Plenarsaal auszusperren, statt Tests für alle vorzuschreiben, ist aufgrund des mangelnden Impfschutzes gegen Infektion und Ansteckung epidemiologisch unsinnig & außerdem verfassungswidrig. Mein Statement für das RND-Netzwerk:
Wagenknecht hält neue Corona-Schutzregeln im Bundestag für verfassungswidrig
 
 
 
 

Julian Reichelt @jreichelt

Jetzt muss nur noch jemand den Passus in unserem Grundgesetz finden, der es erlaubt, kerngesunde frei gewählte Abgeordnete in genau den unantastbaren Rechten und Freiheiten zu beschneiden, für die sie ins Parlament gewählt worden sind.
Tweet zitieren:
 
Saalverbot für ungeimpfte Abgeordnete @BILD bild.de/politik/inland
 

Bundestag: Die Aussätzigen werden zur Schau gestellt!


Gerade haben wir diesen Beitrag der Bildzeitung in den Kurznachrichten von Twitter gefunden.

Es klappert die Mühle, klipp klapp…………


Die Forderung der Grünen nach einem modernen Narren im Hofstaat Habecks ist gar nicht so falsch. 120 000 Windräder, es werden viele Kinderlieder für diese niedlichen Bauwerke gebraucht.

 
Norbert Bolz @NorbertBolz
Parlamentspoetin: Oh, wie schön sind doch die großen Windräder!

Acker2822015inNiedersachsen

 
%d Bloggern gefällt das: