Posts Tagged ‘Merkel’

Will Merkel die Deutschen auf den Arm nehmen?


Merkels Zukunftsdialog mit dem Bürger ein Witz?

Gestern Abend gab Bundeskanzlerin Merkel einem Hofberichterstatter ein angebliches Liveinterview. Das war so gestelzt und aufgesetzt, daß die Beurteilung nur sein kann, lauter Spruchblasen ohne konkrete Antworten. Der größte Witz jedoch ist es, wenn der „Fragesteller“ die bisher drei „wichtigsten Fragen“ anspricht, die die beteiligten Bürger gar nicht als die wichtigsten ansehen. Ganz oben (wie lange noch)  im Zukunftsdialog wünschen sich die Bürger mit einer Zustimmung von über 33 000 Teilnehmern eine Antwort, warum über Zuwanderung und Islam mit seinen Nebenerscheinungen in Deutschland nicht diskutiert werden darf. Warum das ein Tabu ist? Und wenn es von jemanden angesprochen wird, daß dieser dann mundtot gemacht wird, indem man ihn in die politisch rechte Ecke stellt. Aber urteilen Sie selbst: „Merkels Zukunftsdialog“ ! Hier können Sie sich nochmals über den Verlauf von Merkels „gelenkter Diskussion“ informieren: rundertischdgf 

FDP stellt in Regierung knallharte Fragen


FDP NRW will antibiotikaresistente Keim in Lebensmitteln bekämpfen                                                                                                      

Das klingt nach Entschlossenheit der liberalen Oppositionspartei im NRW Landtag. Man nennt sogar die Gründe, die Massentierhaltung und den verantwortungslosen Antibiotika-Einsatz in diesen Agrarfabriken. Respekt und Beifall von unserer Seite hätten sie verdient, wäre da nicht die Beteiligung der FDP an der Bundesregierung, ja, sie stellt sogar mit dem NRW Landesvorsitzenden Bahr in der Merkel Regierung den Gesundheitsminister. Wir wären nicht der „Runde Tisch DGF“, wenn wir das Vorgehen der FDP NRW nicht nutzen würden. Deshalb bitten wir den Minister Bahr, uns bei der Beantwortung der Frage an Verbraucherministerin Aigner nach der Antibiotikabelastung im Schweinfleisch zu unterstützen. FDP NRW Pressemitteilung!

Würdelos?


Merkel als Bittstellerin in China

Ist das würdelos, bei den Chinesen um Geld zur Rettung des Euros zu betteln? Russische Nachrichtenagentur! . Dort aber auch noch als Handlanger aufzutreten und die Chinesen zu harten Maßnahmen gegen Syrien und Iran aufzufordern, wird sicherlich keine Anerkennung sondern nur Verachtung mit sich bringen. Wie meinte man doch noch kürzlich in der ARD Tagesschau, er kommt darauf an wie wir Merkels Lächeln rüberbringen. Heute und morgen werden die Gazetten wieder über die Leistungen Merkels des Lobes voll sein, wetten auch im Buxtehuder Käseblatt oder dem Tagblatt. Jedenfalls wirft Merkels Besuch in China ein grelles Licht auf die riesigen Probleme des Euro. Ausgerechnet das kommunistische China soll unsere Währung retten?

%d Bloggern gefällt das: