Wernigerode, Eisenach, Cottbus, Kamenz, Rostock, Schwerin, Wismar, Lubmin, wo noch ?


Auch wenn diese Aufzählung manchen nerven, aber wir müssen darüber berichten, weil die Medien ihrer Informationspflicht nicht nachkommen. Sie schweigen diese Proteste für Demokratie und Meinungsfreiheit tot.

Zehntausende auch in Mecklenburg-Vorpommern auf der Straße in Rostock, Schwerin, Wismar, Lubmin, insgesamt wurden Montagsdemos dort in 20 Städten gestellt.

Werbung

7 responses to this post.

  1. Posted by Demokrat on 5. Oktober 2022 at 16:06

    Werte Maria S., in einem Punkt kann ich Ihnen voll zustimmen. Es wäre wirklich schlimm, wenn man alle Beiträge lesen “ müsste „. Zwang in welcher Form auch immer lehne ich grundsätzlich ab, weil ich noch selber entscheiden will, was “ gut “ oder “ schlecht “ für mich ist oder sein könnte. Da wir in einer niemals “ optimalen “ Demokratie und keiner “ Autokratie “ leben dürfen, so soll jeder Mensch lesen, was ihm gefällt. Schön zu erleben, dass noch ein bisschen Konsens, trotz aller sonstigen unterschiedlichen Ansichten möglich scheint.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Uranus on 5. Oktober 2022 at 11:45

    Die Mainstream-Medien mögen zwar die Spaziergänge »offiziell« verschweigen, aber es kann kein Zweifel daran bestehen, daß die Politschausteller der Ampel des Grauens »inoffiziell« über jeden Ort informiert werden, in dem sich einige bis viele Spaziergänger zusammengefunden haben. Schon allein deshalb ist jeder einzelne Spaziergänger wichtig.

    Gefällt mir

    Antworten

  3. Posted by AfD-Wählerin on 5. Oktober 2022 at 11:17

    Das macht Hoffnung und ist ermutigend. Nur weiter so und alle mögen mitmachen, die es einrichten können. Inzwischen sind auch etliche niederbayerische Städte dabei, und es werden immer mehr. Die friedlichen Spaziergänge machen durchaus Eindruck, auch auf die Kommunalpolitiker, Angestellen und Beamten des öffentlichen Dienstes und die örtliche Polizei, die überwiegend absolut obrigkeitshörige Befehlsempfänger und willig ausführende Organe sind. Wenn sie sehen, dass friedliche Familien für Frieden, Freiheit, Selbstbestimmung und die Rückkehr der Vernunft auf die Straße gehen, können sie die Mär von Rechtsextremisten nicht mehr erzählen. Es bleibt ihnen nur noch zu schweigen (kein Wort in den örtlichen Käseblättern), vielleicht selbst einmal nachzudenken oder zu verunglimpfen („Montagsdeppen“). Aber wir werden immer mehr und machen weiter.

    Gefällt mir

    Antworten

  4. Posted by Demokrat on 5. Oktober 2022 at 7:20

    Bei den ständigen “ Wiederholungen “ zu “ Spaziergänger- Events “ kann man mittlerweile schon einschlafen. Man bekommt immer mehr den Eindruck, dass dieses Forum zu einer Art “ Reisebüro “ für Spaziergänger geworden ist. Fehlt nur noch dass Fahrzeiten mit der Bahn oder Autorouten, sowie Beginn der “ Spaziergänge “ angeboten werden, damit sicher niemand “ zu spät “ kommt. Wer marschieren will wird auch ohne die stetigen “ Aufmunterungen “ ( Hinweise ) sich auf die Straße zu begeben. Warum nicht ? Wer spazieren will soll dies auch tun, weil es aus medizinischer Sicht angeblich sehr gut auf Geist und Körper wirken soll.

    Gefällt mir

    Antworten

    • Dieser Kommentar ist arrogant, dumm und unverschämt gegenüber besorgten Bürgern. J.H.

      Gefällt mir

      Antworten

      • Posted by Demokrat on 7. Oktober 2022 at 8:44

        Lieber J.H., Deine stetigen abwertenden Angriffe gegen mich, weil ich nicht nach Deiner Pfeife tanze, sind ebenfalls arrogant, dumm, unverschämt und überzogen anmaßend. Würdest Du mal eine andere Brille aufsetzen, dann müsstest Du erkennen, dass Du u.U. den Text anderer Autoren gelesen hast. Wer meine Beiträge nicht lesen will, soll es doch als „noch freier Bürger “ bleiben lassen. Mach ich auch so mit den Beiträgen anderer Autoren. In Sachen “ höflicher Umgang “ mit Andersdenkenden bist Du leider nicht das Maß aller Dinge. Muss auch mal deutlich gesagt werden, wenn man Deine “ Beurteilungen “ meiner Beträge anschaut. Es ginge sicher auch anders, was Dir scheinbar sehr schwer fällt. Wirklich sehr schade.

        Gefällt mir

    • Posted by Maria S. on 5. Oktober 2022 at 12:38

      Werter Demokrat, niemand wird gezwungen, alle Beiträge zu lesen. Es gibt aber genug Bürger, welche sich gerade für diese Demos interessieren und diese haben auch ein Recht auf Informationen.

      Gefällt mir

      Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: