Harbarth erklärt die Aufgabe einer unabhängigen Justiz für Deutschland?


Nein, für Polen.

4 responses to this post.

  1. Posted by Demokrat on 2. Dezember 2021 at 15:44

    Ja liebe Leute, was will man von einem Mann halten, welcher durch „Transformation “ auf diesen Posten “ befördert “ wurde.
    Habe bereits in einem früheren Beitrag die “ Qualifikation “ dieses “ Merkelvertrauten !! “
    als nicht klar erkennbar angesprochen. Wie viele Staatsexamen muss ein Jurist durch-laufen, bevor er überhaupt Richter bei einem Amtsgericht in der Provinz werden kann ?
    Aber wenn man die die richtige Portion “ Vitamin B “ geschluckt hat, dann wird man flugs von einem bisher “ unbedeutenden “ Bundestagsabgeordneten der Union zum Chef des Bundesverfassungsgerichtes.
    Hält man die Bürger für schon so naiv und blöd, dass sie nicht erkennen, wass da für ein unterirdisches Volksverdummungsstück aufgeführt wurde.
    Dass dann auch noch zu einem “ ach so harmlosen Abendessen auf Steuerzahler-kosten “ sicher nicht darüber gesprochen wurde, ob der kommende Winter in die
    “ Klimahysterie “ bestimmter Interessengruppen passt, dürfte wohl anzunehmen sein.
    Also für den Chefsessel im Bundesverfassungsgericht dürfte dieser Mann nicht die richtige Statur haben.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Adolf Breitmeier on 1. Dezember 2021 at 19:15

    Wenn Herr Harbath statt Polen das Wort Deutchland eingäbe, würde ich ihm vorbehaltlos zustimmen, leider!!! 😦

    Gefällt mir

    Antworten

  3. Posted by Maria S. on 1. Dezember 2021 at 16:46

    Harbath ist ja an Scheinheiligkeit nicht zu übertreffen. Konnte mir nur ein paar Sätze anhören, dann musste ich wegschalten wegen Unzumutbarkeit.
    Merkel hat schon dafür gesorgt, dass die Richtigen an wichtige Plätze kommen.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: