Archive for Januar 2022

Der Zustand eines Landes zeigt sich am Zustand seiner Brücken.


Die Wirtschaftsmacht Deutschland?

 
Roland Tichy @RolandTichy
Der Zustand eines Landes zeigt sich am Zustand seiner Brücken. Ähhhh. Und die brechen ein…
tichyseinblick.de
60 Autobahnbrücken der A45 müssen erneuert werden
Neue Schocknachricht für die Autofahrer und Anrainer der A 45: Nicht nur die Rahmedetalbrücke ist nicht mehr zu reparieren, sondern weitere 60 Brücken auf der Autobahn A 45 – auch Sauerlandlinie…
 
 
LenaSturm  @LenaSturmTief
 
 
 
Bild
 

Nouripour, Chef der Grünen: Scharia ins Grundgesetz einbauen?


Das sind die Vorstellungen eines heutigen Volksvertreters und Chef der Grünen. Fundsache auf Twitter!

Ostfildern: Gewaltandrohung gegen friedliche Spaziergänger?


Das ist Baden-Württemberg!

 
Steinhoefel @Steinhoefel
In der DDR wurde man beim Spazierengehen nur erschossen, wenn man der Grenze zu nahe kam. Ostfildern ist da schon einen Schritt weiter. „Um sicherzustellen, dass das Versammlungsverbot eingehalten wird, wird…Waffengebrauch angedroht.“ ostfildern.de/Politik+_+Verw

Die AfD hat ein anderes Gesicht, als es der neidische, hasserfüllte Gegner tagtäglich über diese Partei zeichnet!


Joana Cotar @JoanaCotar
Nein, wir haben nicht nur Parteiaustritte, wir haben auch prominente Parteieintritte!

hat mich bereits im Wahlkampf in Frankfurt unterstützt und wird jetzt in die #AfD eintreten. Ich freue mich sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit dieser starken Frau!

Bild

Dingolfing: Spaziergänger für die Freiheit oder Lichter dagegen?


Jeden Montag gehen c. 700 Dingolfinger Bürger für die Freiheit und Selbstbestimmung auf  die Straße. Friedliche Spaziergänge für unsere Grundwerte regen aber besonders die Grünen auf. Einige Funktionäre der CSU und SPD wollen nicht abseits stehen und rufen jetzt für Morgen mit den Grünen zu einer Gegenaktion auf. Warum eigentlich? Einen Grund gibt es eigentlich nicht, außer einer gewissen Eifersucht, denn vergleichsmäßig Aktionen von FridaysForFuture waren wirklich mickrig und der Inhalt fraglich. Als Beobachter überlege ich, gehe ich Morgen mal zur Lichterkette hin oder am Montag zu den Spaziergängern oder zu beiden Veranstaltungen? J.H.

IMG_20220128_152715_2CS (2)

Eine Apotheke in Dingolfing trommelt für die morgige Gegenveranstaltung. Natürlich steht der Dingolfinger Anzeiger nicht abseits.

Ampel, SPD, Grüne und FDP wollen Europa belehren (oder gar erziehen),


daß die europäischen Nationen nach ihrer Pfeife tanzen.

Bild (Zitat):

Hört auf, Europa zu belehren!

Innenministerin Faeser will eine „Koalition der Willigen“ für ihre Asylpolitik erwärmen. Und stößt dabei EU-weit auf Kopfschütteln. Gesundheitsminister Lauterbach will seine Aus-Versehen-Neuregelung zum Status von Genesenen (3 statt 6 Monate) dem Rest Europas als kluge Taktik verkaufen. Durchschaubar!

Und die Grünen hoffen weiter, dass die EU-Partner auf Atomstrom verzichten, damit Ausstiegs-Deutschland nicht alleine dasteht.

Der Rest Europas lächelt überwiegend mitleidig.

Neuste Umfrage


Screenshot aus Twitter:

2022-01-29 (2)

Ampelregierung, Habeck: Green Deal als Preistreiber!


Preistreiber Klimapolitik: „Wenn die Politik die Klimaziele ernst nimmt, dann muss der CO2-Preis in den nächsten Jahren steigen. Und zwar relativ schnell.“
Ist möglicherweise ein Bild von 1 Person und Text „Green Deal als Preistreiber: "Die Klima-Inflation ist politisch gewollt" Michael Hüther Direktor deIs der Deutschen Wirtschaft Die Welt, 24.1.2022 FPR FP“

Bundespräsidenten direkt wählen?


Lauterbachs Corona-Regelung


Joa Chim @selbstdenker22
Wenn ich mit dem Auto um den Bodensee fahre, bin ich 3 , 6 und 12 Monate genesen an einem Tag

Unser beliebtester Politiker ist Lauterbach


man tingelt durch jede Talkshow mit braven Moderatoren, dann wird man Minister und schließlich in einer beeinflußten Zuschauerwelt beliebt.

 
Norbert Bolz @NorbertBolz
Das stimmt wohl, aber er ist der beliebteste Politiker – was bedeutet das?
Tweet zitieren
 
 
„Herr Lauterbach lebt in einer eigenen Wahnwelt“: Der Heidelberger Mediziner Gunter Frank lässt beim #TalkImHangar7 kein gutes Haar am deutschen Gesundheitsminister. #ServusTV

Servus TV sollte man sich öfters anschauen, sehr ausgewogen und wohltuend zu #Lanz, #Plasberg, #Will, #Illner und #Maischberger.

Auch Windkraft auf See zerstört die Natur


Zufällig heute im Deutschlandfunk gehört:

Ausbau von Windkraft auf See

Atomkraft nein Danke? CO2, Erderwärmung, Weltuntergang? Müssen wir wieder umdenken?


Zugegeben, auch unser Gesprächskreis http://www.runder-tisch-niederbayern.de beschäftigte sich in mehreren Runden mit den Thema , wie sicher ist Atomkraft, was ist mit der Lagerung von abgebrannten Brennstäben? Gibt es ein sicheres Endlager, was ist mit den Zwischenlagern, z.B. hier in Ohu. Referenten waren der Bezirksbeauftragte der CSU für Umweltfragen und ein Bundestagsabgeordneter der FDP, Beauftragter für Atomtechnik. Wir demonstrierten gar in Bayerisch Eisenstein gegen das Pannenkraftwerk Temelin. Die Technik ist aber weiter fortgeschritten. Die heutige Bundesregierung malt mit den Grünen den Weltuntergang an den Himmel, wenn die Erde sich durch CO2 Freisetzung weiter erwärmt. Kinder werden mit der Ikone Greta Thunberg aufgehetzt. Müssen wir umdenken oder gar ganz neu denken? Dazu fanden wir diesen Informationsbeitrag der Wochenzeitschrift „Junge Freiheit“ auf Youtube. Wir danken dieser Zeitung mit dieser dritten Folge zur Energiewende. Wissen ist mehr als die Propaganda der Politiker und Medien.

Es gibt sie noch, den kritischen, unabhängigen Journalismus


in der Schweiz, jeden Morgen die Nachrichten der „Weltwoche Daily Deutschland“, gesprochen von Roger Köppel, dem Herausgeber dieser Zeitung und auch Nationalrat in der Schweiz. Ein Freund aus Deggendorf, jahrzehntelang ein treuer Leser der Süddeutschen. Wegen der Einseitigkeit hat er diese Zeitung gekündigt. Sein Frühstücksvergnügen ist der morgendliche Beitrag von Roger Köppel. Am Abend ruft er mich dann an, ob ich Köppel schon gesehen und gehört habe. Er will über den Inhalt mit mir diskutieren. J.H.

Fundsache auf Youtube:

Die Medien, Prof. Dr. Otte und die CDU


Wer gestern die Nachrichten der terrestrischen Medien ZDF, ARD und ihrer Ableger, aber auch der Privaten zum Thema Nominierung, sah, wurde bestätigt, daß es von Flensburg bis Passau, nur noch eine Einheitsmeinung in Deutschland gibt. Jeder Journalist, der etwas auf sich hält, oder besser noch nach oben will, bestätigte den Mainsteam. Alle plapperten den Versager und abgehalfterten CDU Generalsekretär Ziemiak nach. Wir werden heute mal nach Nischen, jenseits des Buxtehuder Käseblatts und des Straubinger Tagblatts, suchen. Beginnen wir zunächst mit einem Beitrag unseres Kommentators Demokrat, parteiunabhängiger Elektromeister, der wohl die Wirklichkeit dieses Vorgangs der Nominierung des Bundespräsidentenkandidaten durch die AfD trifft:

Mann oh Mann, das war aber ein Schlag in´s Kontor der “ Scheinheiligenpartei “ CDU. Wohl hat in dieser “ Versagerpartei “ niemand gerechnet, dass ihnen die AfD so die Schau stehlen kann. Aber wenn man in einer doch ziemlich unverständlichen “ Unter-würfigkeit “ gegenüber den Sozis nicht in der Lage ist, als “ größte Oppositionspartei “ einen eigenen Kandidaten für die BP- Wahl aufzustellen, so kommt so eine “ deftige Blamage “ durch die AfD heraus.
Wenn sich dann dieser “ Klugschwätzer “ Ziemiak auch noch dazu hinreißen lässt,
von “ Werten “ der CDU zu schwadronieren, dann läuft das Fass von Peinlichkeiten dieser “ Hasser und Hetzer “ vollends über.
„Welche Werte “ meinte er denn überhaupt ?
Die Werte der CDU sind nicht mehr wert, als die “ Vertuschungsversuche “ der kath. Kirche. Was haben die “ angeblichen Werte “ noch mit dem Namen “ christlich “ zu
tun ?? Der Begriff “ christlich “ dient doch nur, um den Wähler Sand in die Augen zu streuen. Wie heißt es schon in der Bibel: “ An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen “ !
Früchte, welch immer mehr ein “ eigenartiges Gschmäckle “ entwickelten.
Dass man sich stets nicht anders zu helfen wusste, als in den “ Rauchschwaden “ der
“ Selbstbeweihräucherung „, dass man in oftmals “ unterirdischer “ Art und Weise gegen die AfD gehetzt hat, wozu als “ Hilfsinstrument “ der “ sogenannte Verfassungsschutz “ beste Unterstützung bot.
Dass die CDU einen enormen Verschleiß von unfähigen Parteivorsitzenden hatte, welche vielleicht als “ Karnevalsprinz “ ( Hr. Laschet ) taugten, oder einer fachlich überforderten Verteidigungsministerin ( Fr. Kramp(f) Karrenbauer ) eine Katastrophe waren, so war die “ Nichtnominierung “ zur BP- Wahl ein erbärmliches “ Armutszeugnis“ einer angeblichen “ Volkspartei „. Auch ein Ausdruck von der “ Inhaltslosigkeit “ dieser abgehalfterten Versagerpartei.
Jetzt beginnt das große Heulen und Wehklagen innerhalb dieser Partei in Betracht der eigenen Perspektivlosigkeit als “ tatkräftige “ Opposition.
Parteiausschlüsse gegen unliebsame Parteimitglieder zeigen auch, dass diese Partei ein schwaches Gebilde geworden ist, wo man glaubt, mit der “ Peitsche “ seine Mitglieder erziehen “ zu müssen.
Wenn jemand wirklich Werte verkörperte in dieser Partei, so war dies immer die nun
“ verfluchte Werte-Union „. Die Werte-Union konnte nur entstehen, weil die CDU im Kern keine nennenswerte Werte hatte.
Wie die CDU aus dieser Nummer nicht “ schwer beschädigt “ heraus kommen will, dürfte dem oftmals gescheiteren Friedrich Merz und seinen Genossen noch großes Kopfzerbrechen bereiten.

ZeitungenKurhausBadFüssing3172015

Der journalistische Einheitsbrei! Wenn Sie eine Zeitung gelesen haben, dann haben Sie alle gelesen. 

Will die AfD Prof. Dr. Otte, den Vorsitzenden der CDU Werteunion, zur Wahl des Bundespräsidenten nominieren?


Große Aufregung in den Medien und im Netz weil die demokratische Opposition ihr Recht in Anspruch nimmt, einen Kandidaten für die Bundespräsidentenwahl vorzuschlagen. Hier einige ausgesuchte Meinungen auf Twitter.

HW50 @Weserlied
Moin @spdbt die @CDU
hat ein grösseres Problem! Die #CDU hat als größte Oppositions Partei keinen eigenen #BP Kandidaten aufgestellt! Das ist keine Oppositions Annahme! Das ist Unterwürfigkeit an die @RGG @Regierung17 & verschreckt viele #CDU Wähler! #LTW stehen vor der Tür!
Armin Laschet hat eine Antwort erhalten
 
Armin Laschet @ArminLaschet
Von der AfD als Präsidentschaftskandidat nominiert zu werden, ist keine Ehre, sondern eine Schande. Wer dies als Christdemokrat überhaupt erwägt, schädigt das Ansehen der Union, verletzt ihre Werte und hat in der@CDUnichts verloren. #Otte
 
Ambielex @Ambielex1
Durch die Arbeitsverweigerung der CDU/FDP haben wir eine Regierung bekommen die das Land zu Grunde richtet. Genau genommen wäre die CDU FDP AfD regierungsfähig gewesen und die AfD einzufangen wäre ein leichtes gewesen. Aber außer Hass & Hetze ist da nicht mehr viel bei CDUCSUFDP.
 

Kerstin Meier @kiwi12345600
Eine Schande ist es, dass Sie uns diese Regierung eingebrockt haben

 

Die Quotenfrau der Grünen


Wie ein Mann die Frauenquote der grünen Bundestagsliste austrickste. Was sich nicht alles so als „Volksvertreter“ im Bundestag tummelt.

 
 
%d Bloggern gefällt das: