Die 120 000 geplanten Windkraftanlagen lassen keinen Freiraum mehr für unsere Greifvögel


VLAB @VLAB_Natur
Da lernt ein junger Fischadler das Fliegen. #Fischadler fliegen jedoch in eine ungewisse Zukunft. Der Bereiche in dem eine Kollision von Fischadlern mit #Windkraft-Rotoren geprüft werden muss wurde in der Vierten Änderung des #Bundesnaturschutzgesetz-es deutlich verringert.
Werbung

One response to this post.

  1. Posted by AfD-Wählerin on 19. Juni 2022 at 10:40

    Bleibt nur zu hoffen, dass das Regime weder die nötigen Mittel, noch das Material hat, um diesen Horror wahr werden zu lassen. Denn sollte der Horror Realität werden, dann ist auch für uns kein Platz mehr.

    Like

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: