Die Weisheit der Chefin der Grünen: Deutschland muß mit Windmühlen, wie in der Börde, verspargelt werden!


Grüne scheinen sich die Rettung des Klimas so vorzustellen, Aufforstung der besten deutschen Ackerböden durch Windmühlen wie in der Börde! Die Chefin der Grünen twittert ihre Weisheit dazu.

Der aktuelle Wärmestand, schwere Schäden im Obst- und Weinanbau!

Advertisements

4 responses to this post.

  1. Posted by Uranus on 22. April 2017 at 22:05

    Immerhin stehen die Chancen sehr gut, daß die Grünen bei der Bundestagswahl an der 5%-Hürde scheitern. Der oben gezeigte Zwitscherer der Vorsitzenden der Grünen ist aber noch in anderer Hinsicht bemerkenswert, zeigt er doch das intellektuelle Niveau der Grünen und ihrer Vertreter, von denen etliche in ihrem Leben noch nichts wirklich Sinnvolles und Brauchbares zustande gebracht haben, geschweige denn überhaupt nur eine Berufsausbildung oder ein Studium erfolgreich abgeschlossen hätten.

    Zunächst sei angemerkt, daß jedem, der etwas schreibt, Fehler in der Rechtschreibung und in der Grammatik unterlaufen können. Von einem Parteivorsitzenden, dessen Beiträge einem breiten Leserkreis zugänglich gemacht werden und die eine starke Wirkung bei den Lesern entfalten sollen, erwarte ich aber grundsätzlich, daß seine oder in diesem Fall ihre Zwitscherer in einem sozialen Kommunikationsnetz, die maximal 140 Schriftzeichen haben dürfen, frei von Rechtsschreib- und Grammatikfehlern sind, zumal wenn sie in der Muttersprache verfaßt sind. In wenigen Worten bringt Simone Peter es fertig, gleich zwei Klopse in ihren kurzen Text einzubauen:

    Verb „jagd“ statt korrekt „jagt“.

    „Weg“, eigentlich klein geschrieben ein Adverb, wird hier groß geschrieben zum Substantiv, da der Teilsatz vorher nicht mit Punkt beendet, sondern mit Komma fortgesetzt wird.

    Man mag mir hier Kleinlichkeit vorwerfen, aber das sehe ich anders. Simone Peter will hier mit einer Aussage, die markig klingen soll, einen breiten und starken Effekt bei möglichst vielen Lesern erzielen. Da sollte es doch möglich sein, die wenigen Worte des Satzes nach dem Schreiben noch einmal durchzulesen und auf Fehler zu überprüfen. So aber zeigt sie der Welt ihr intellektuelles und auch ihr moralisches Niveau (was kümmern mich eventuelle Fehler in dem, was ich von mir gebe). Diese Präsentation ihres Niveaus fällt auch auf die Grüne Partei insgesamt zurück, da sie gerade als Vorsitzende der Grünen diese Organisation nach außen hin vertritt.

    Gefällt mir

    Antwort

  2. Gestern Morgen, Oberpfalz Mitte, -8° Celsius.

    Gefällt mir

    Antwort

  3. Posted by Chris on 22. April 2017 at 7:39

    Früher hieß es: Der schlaue „Peter“! Tja, wie die Zeiten sich ändern……. .

    Gefällt mir

    Antwort

  4. Posted by feld89 on 22. April 2017 at 0:43

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: