Wenn NGOs nicht mehr „gemeinnützig“ den Staat abzocken können, dann weinen sie!


 Fundsache auf Twitter, Wirtschaft & Politik gefällt das

Der Europa-Abgeordnete der hat offenbar Probleme mit unserer Rechtsordnung, wenn ein Gericht gegen seine Gesinnungsgenossen entscheidet. Die „finanzstarken Lobbys“ der -Industrie und ihr Schaden für die „Zivilgesellschaft“ interessieren ihn nicht. Im Gegenteil.

2 responses to this post.

  1. Posted by AfD-Wählerin on 28. Februar 2019 at 18:29

    Der sog. Deutschen Umwelthilfe, diesem undurchsichtigen, mafiös strukturierten und absolut unseriösen Abmahn- und Klageverein, sollte als nächstes umgehend die angebliche „Gemeinnützigkeit“ aberkannt werden.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Maria S. on 28. Februar 2019 at 10:09

    Sehr viele NGO`s werden von Soros und Konsorten betrieben. Sie stellen sich nach vornehin als neutral dar, obwohl sie in Wahrheit Politik machen. Gemeinnützigkeit geht gar nicht, am besten sollten sie verboten werden.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: