Warum wird der Chef der Schweizer Weltwoche und Nationalrat nicht mehr in deutsche Talkshows von ZDF und ARD eingeladen?


Gerade unterwegs im Radio mitbekommen, daß Youtube alle Beiträge von RT sperrt, weil die nur Falschnachrichten im Sinn von Putin und der russischen Regierung verbreiten. Was soll an dieser Aussage von Roger Köppel falsch sein? Nichts! Daß sich Amerikaner, Russen und Chinesen (und andere) bei Verbreitung von Informationen sich nichts schenken, genauso wie die Steuerung der Meinung in den deutschen Medien durch unsere Regierung, einseitig ausgerichteten Journalisten und Blockparteien stattfindet, das wissen wir. Es geht sie aber nichts an, was wir als wichtige Information ansehen oder nicht. Wir brauchen kein betreutes Denken, der freie Bürger entscheidet selbst.

Weil er frei seine Meinung äußert, nicht im Strom mitschwimmt, aber insbesondere unseren „Mediengrößen“ intellektuell haushoch überlegen ist. Sie haben schlichtweg vor den Antworten von Roger Köppel Angst.

 
 

Vilstal @Vilstal

Roger Köppel zur Bundestagswahl: „Scholz hat rote Legionen der Untoten wieder zum Leben erweckt“
Neben der Auferstehung der „Zombiearmee“ SPD sieht er die „Nicht-Entzauberung“ der Grünen als das „wohl rätselhafteste Phänomen während des Wahlkampfs“. Auch rückblickend auf die Ära Merkel nimmt der…
de.rt.com

3 responses to this post.

  1. Posted by AfD-Wählerin on 29. September 2021 at 17:23

    Roger Köppel ist zu gut!!! Es ist meist ein Genuß, ihm zuzuhören. Sein Formulierungstalent wird derzeit allenfalls gelegentlich noch von Klonovsky, Uranus oder dem Runden Tisch DGF übertroffen. So einer wird natürlich gelöscht und nicht mehr eingeladen. Auf der Achse gibt es ja schon die Rubrik der Ausgestoßenen jeder einzelnen Woche. Das sind inzwischen schon sehr viele…

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Uranus on 29. September 2021 at 9:37

    Die Geschwätzrunden im Deutschen Fernsehen sind schon seit langem keine ernstzunehmenden Veranstaltungen mehr. Als Dietmar Schönherr dieses Sendeformat im Jahr 1973 im Deutschen Fernsehen unter dem Titel „Je später der Abend“ einführte, da war der Umgang von Gastgeber und seinen Gästen noch von gegenseitigem Respekt getragen. Heute ist davon nichts mehr übrig. Roger Köppel tut sehr gut daran, den deutschen Geschwätzmüll samt der deutschen Laberapostelgilde nicht noch mit seiner Anwesenheit aufzuwerten. Es wäre die Perle vor die Säue geworfen.

    Gefällt mir

    Antworten

  3. Posted by Demokrat on 28. September 2021 at 16:35

    Zu der Frage wurde bereits schon eine Antwort gegeben.
    Leute, welche eine “ kritische “ Meinung haben, scheut doch das “ linksextreme Staats-
    fernsehen “ wie der Teufel das Weihwasser. Was braucht man denn “ Qualität „, wenn man mit einer Übermacht von “ minderwertiger Quantität “ so schön die Bürger “ ver-arschen und manipulieren “ kann.
    Wer Hr. Köppel weiterhin gerne sehen will, dem empfehle ich “ Bild TV „, auch wenn ich kein Anhänger dieses Blattes bin.
    Aber nun ist ein “ Phoenix “ bei der ARD aus der Asche entstiegen: Ingo Zamparoni :
    Er tritt wohl in seiner hämischen Art für den widerlichen Demagogen “ Claus Kleber / ZDF “ in dessen “ geistige Fußstapfen „.
    Der Eine verschwindet gottseidank, aber neues Unheil auf dem Bildschirm macht schon seine “ Gehversuche „.
    Ach war doch “ sooo “ toll, wie er Fr. Weidel in hämischer Manier dumm angemacht hat.
    Werde mir dieses “ Schmierentheater “ dieses “ GEZ- Vasalen “ nicht reinziehen, denn man hat doch noch so etwas wie Ehre im Leib, um solch einen “ gehässigen und hetzer-
    ischen Schwachsinn “ anzuschauen.
    Ja Hr. Zamparoni weiß sicher, was man tun muss, um wie Hr. Buhrow vom “ einfachen Reporter in den USA “ zu einem von der “ GEZ- Zwangsabgabe finanziell “ gut genähr-ten Boss “ bei der ARD aufzusteigen.
    Man muss nur fleißig sich als “ Schleimer “ beim Staatsfernsehen betätigen, dann wird man auch etwas ( widerliches ).
    Aber wie heißt doch bei uns in Bayern ein passendes Sprichwort:
    “ Wie der Herr, so´s Gscherr “ !

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: