Gesinnungsjournalismus


Fundsache auf Twitter:

3 responses to this post.

  1. Posted by Uranus on 23. Juli 2018 at 9:53

    Solche Ansichten, wie Vicco von Bülow alias Loriot sie in diesem Interview geäußert hat, durften in den Öffentlich-Rechtlichen Sendeanstalten damals immerhin gesendet werden, was zeigt, daß der Meinungskorridor zu dieser Zeit bei weitem noch nicht so stark verengt war wie heute, trotzdem der ÖR auch damals schon staatlicher Erziehungsfunk war. Heute wäre das undenkbar.

    Die Reaktion der Zuschauer ist hochinteressant. Bei weitem nicht jedem Zuschauer gefiel das, was Loriot da von sich gab. Manche Zuschauermimik schien zu verraten, Loriot am liebsten erwürgen zu wollen für das, was er sagte. Nach meinem Eindruck waren die Beifallsklatscher in der Minderheit.

    Und wenn man dann noch einen Vergleich zieht zwischen Loriot und heutigen „Komikern“ – Ach du mein lieber mein Vater….

    Gefällt mir

    Antworten

    • Posted by AFD-Wählerin on 23. Juli 2018 at 19:09

      Wie sehr vermisse ich Loriot! Er war einmalig!!!! Ich habe alles, was er je produziert hat, auf CD und alles ist Allererste Sahne. Weit und breit leider kein Nachfolger in Sicht…
      Ach Loriot, wir können Dich leider nicht wieder zum Leben erwecken. So einen wird es in Merkeldeutschland nie wieder geben.

      Gefällt mir

      Antworten

  2. Posted by Maria S. on 22. Juli 2018 at 16:44

    Die Systemmedien sind das wichtigste Instrument der Volksverräter. Ohne sie wären sie nichts.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: