Archive for 5. Juli 2018

Merkel: „Vorhang auf für mein Kasperltheater!“


Transitzentren für 48 Stunden? Was für ein Blödsinn, den sich Merkel da ausgedacht hat. Warum nicht jeden sofort abweisen, der bereits in einem anderen EU-Staat registriert wurde? Nach zwei Tagen, liebe Frau Merkel, wird man den nicht mehr los. Ob Seehofer nun merkt, daß Merkel ihn über den Tisch gezogen hat? Die reden immer nur über Transitzentren an unserer bayerischen Grenze nach Österreich. Was ist eigentlich mit den Asylanten, die über andere Grenzen einfallen, z.B. von Dänemark? Hier nochmals das schöne Beispiel des Irakers aus Finnland, dem dort nach 2 Jahren Aufenthalt die Anerkennung als Asylant abgelehnt wurde, der es nun in Deutschland erneut versucht.

 

Immer wieder findet man solche Durchblicker auf Twitter und Co.. Das ärgert natürlich Merkel und ihr Hofberichterstatter in den Medien. Sie arbeiten daran diese auch diese Möglichkeit der Meinungsäußerung zu schließen.

Dr Arik Soong und 2 weiteren gefällt das

braves Bürgerlein © hat WELT Politik retweetet

Hübsches Geburtstagsgeschenk an Seehofer: Per Hassel-Interview im TV teilt Merkel ihm grinsend mit, dass sie jeden -Gast einreisen lässt, bei dem nicht in 48 Stunden festgestellt wird, ob er schon in einem anderen EU-Staat registriert wurde.

braves Bürgerlein © hat hinzugefügt,

Advertisements

AfD Abgeordneter benennt die Umweltzerstörer


%d Bloggern gefällt das: