Greta: Die Vermarktung des Weltuntergangs!


Fundsache auf Twitter: 
 hast retweetet

Wenn man dasselbe mit dem Masseneinwanderungsproblem und der Islamisierung macht, heißt es, man verbreite „apokalyptische Ängste“, „Haß“, „Hetze“ etc.

4 responses to this post.

  1. Posted by Holger on 27. Januar 2019 at 11:49

    Greta ist halt noch eine kleine Göre. Liest etwas von einem Zettel ab, den man ihr vorgelegt hat. Von nicht’s eine Ahnung, aber irgendwelchen Blödsinn von sich geben. Was ist den aus dem Baumsterben geworden? Oder dem sauren Regen? Oder dem Ozonloch? Das Klima kann von den Menschen nicht verändert werden. Wann begreifen es diese Personen endlich, daß es nur um Abzocke der Bürger geht?

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Uranus on 26. Januar 2019 at 15:58

    Greta hat Zöpfe. Müssen die Klimahysteriker jetzt schon Kinder aus rechtsradikalen Elternhäusern instrumentalisieren, um die gewünschte Stimmung zu erzeugen und um endlich anzufangen, die Welt zu retten?

    Gefällt mir

    Antworten

    • Posted by Maria S. on 27. Januar 2019 at 10:53

      Diese Zöpfe sind selbstverständlich vom politischen System so gewollt. Damit will man auch die konservativen Wähler für diesen Dummfug einfangen.

      Gefällt mir

      Antworten

      • Posted by Uranus on 27. Januar 2019 at 12:05

        Ja, schon. Nun ist in der heutigen BRD konservativ gleich nazi. Grundsätzlich begrüße ich es, wenn die linksgrünen Eliten ihre hanebüchenen Selbstwidersprüche veröffentlichen.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: