Archive for 27. Januar 2012

Kann man heute Gedanken erschießen?


Was ist eigentlich „Gedankengut“?

Es ist notwendig das mal zu hinterfragen. In den Augen vieler Schwätzer, Scheinbetroffener, Gutmenschen, Wichtigtuer und allerlei Berufspolitiker scheint es unbedingt notwendig zu sein, Gedanken zu bekämpfen und zwar rechte Gedanken, ohne das von denen mal jemand belegt und begründet was er damit eigentlich meint, wo die Grenzen zwischen konservativ, freiheitlich, liberal, libertär, klerikal, demokratisch, rechts, rechtsradikal oder rechtsextrem verlaufen. Und wie soll das gehen, rechte oder linke Gedanken ausspähen? Gedanken kann man doch nicht einsperren, totschießen oder verbrennen? Kann dabei nur noch eine radikale Gehirnwäsche helfen? Wir können auch mit den zugedachten Eigenschaften „Links, Mitte oder Rechts“ nichts anfangen? Selbst,  wenn wir zugeben, diese politische Kategorien hin und wieder auch mal zu verwenden.

Schnarrenberger ist so eine, die wohl eher dieser unklaren Sprache mächtig ist (eine Bundesjustizministerin sollte das eigentlich präziser können).

Zunächst meldete sie stolz den Schülerwettbewerb „mit Recht gegen Rechts“ in einer Pressemitteilung ihres Amtes. Wir fragten nach, was sie mit „Rechts“ meine, vielleicht etwa auch die FDP oder CDU/CSU? Darauf reagierte der FDP Landesverband Bayern empört mit einer Meldung an unser Twitterkonto, es sei natürlich der Rechtsextremismus gemeint: 

Die zugesandte Kurznachricht dazu:

 FDP Bayern
@Vilstal Auf Gerechte-Sache.de hat SLS einen Schülerwettbewerb gegen RechtsEXTREMISMUS gestartet. Steht auch so da.

Dazu der Faktenvergleich:
1. Meldung: [www.bmj.de]
2. Nach dem Nachhilfeunterricht: [www.gerechte-sache.de]

Der Logik folgend fragen wir nach dem Verweis zum Wettbewerb „mit Recht gegen LinksEXTREMISMUS“. Wir werden hier berichten, wenn wir dazu noch eine Antwort bekommen.

 Also liebe Leser, denken Sie was Sie wollen, wenn Sie diese Zeilen lesen. Es bleibt dabei, die Gedanken sind frei, kein Jäger kann sie schießen!

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: