Laschets Wut über Deutschland


Fundsache: Ein Dialog auf Twitter. Zwischen Laschet und Baerbock, zwischen CDU und Grünen passt kein Papier mehr.

 
Igor Levit @igorpianist
Ein weinender, türkischer Taxifahrer: „Ein Radfahrer fährt mir beinahe gegen‘s Auto. Ich rufe ihm zu: „Was soll das“? Da ruft er mir entgegen: „Ich bin ein Bürger, Du nicht. Sei still“. Und wissen Sie (zeigt mit dem Finger raus), alle haben gelacht. Einfach gelacht.
 
 

Armin Laschet @ArminLaschet

Antwort an @igorpianist
.Danke für den Tweet @igorpianist Es ist noch ein weiter Weg in ein Land ohne Alltagsrassismus, ohne lachende Meute, in ein Land, in dem Diversität als Reichtum empfunden und in dem vielfältige Lebensbiografien anerkannt werden. In ein Land der Menschlichkeit. Ich teile Ihre Wut.

One response to this post.

  1. Posted by Uranus on 4. Mai 2021 at 15:01

    Ein weinender türkischer Taxifahrer?? Im Leben nicht! Das ist nicht die Reaktion eines türkischen Mannes. Vielmehr glaube ich (ohne es beweisen zu können), daß diese Anekdote erfunden wurde, damit solche Typen wie Laschet darüber weinen, den Alltagsrassismus beschwören, sich selbst moralisch erhöhen und mit ihrer Reinheit und Tugendhaftigkeit wedeln zu können. Laschet instrumentalisiert hier den Angehörigen einer Volksgruppe, die er unterhalb seiner eigenen unbefleckten Moral verortet und zeigt damit nur, wie sehr er die Menschen aus dieser und aus seiner eigenen Volksgruppe verachtet.

    Politik ist längst zum Theater der Gefühligkeiten verkommen.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: