Rassismusverdacht


Rassismus ist, wenn ein Schwarzer weiß angemalt wird?

Hier finden Sie die Empörung, die wir nicht weiter kommentieren wollen. Lesen Sie dazu noch die Kommentare der Leser dieser Zeitung. Schütteln Sie den Kopf? Sie haben recht, so krank ist leider unsere deutsche Gesellschaft, voller Minderwertigkeitsgefühle und Selbsthass. Rassismusvorwurf gegen Hallervorden!  Vorbeugend und vorbildlich wirkt dagegen unsere Metapher, die Bremer Stadtmusikanten. Unangreifbar, ohne jeglichen Rassismusverdacht. Jedoch gemeinsam unglaublich wirkungsvoll, so manche politische Räuberhöhle kann aufgemischt werden.

Werbeanzeigen

2 responses to this post.

  1. Posted by NEINzumIslam on 12. Januar 2012 at 15:54

    Ein Nachtsunsichtbarer ist eine Art aber keine Rasse.

    Antwort

  2. Weitere politisch korrekte Vorschläge für Sprach-Verbote:
    Negerkuss, Mohrenkopf, Russischbrot, Amerikaner. Auch über Schwarzbrot sollte umgehend nachgedacht werden.
    Man wird das dumpfe Gefühl nicht los, dass Mama und Papa der „Kritiker“ auf Facebook miteinander verwandt waren …

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s