Archive for 6. August 2016

Nochmals SPD Wahlkampfmotto: #BerlinBleibtWeltoffen


Tatort Berlin: Fast täglich brennen in der Stadt Autos, AfDler und Nationaldemokraten scheinen Freiwild zu sein, Anschläge gegen Personen und Sachen sind keine Seltenheit mehr, massenhaft werden Wahlplakate von patriotischen Parteien gestohlen, zerstört und beschmiert. Das hat natürlich alles nichts mit der Wahlkampfparole der SPD #BerlinBleibtWeltoffen zu tun.

Satire: Morgengagazin@MORGENGAGAZIN Tolle Kampagne der in Berlin. . Hoffentlich auch .

 

Keine Satire: Selbst wenn es auch mal den Koalitionspartner CDU trifft, halten die Genossen stur an ihrer Wahlkampfparole fest:

Info an Vilstal

Das ist keine politische Auseinandersetzung, sondern eine schwere extremistische Straftat!

Werbeanzeigen

Kriminalität in Berlin: Die regierende SPD ändert diese Zustände nicht, sondern führt damit unter dem Motto #BerlinBleibtWeltoffen Wahlkampf


Ferdi: Das war unser Eintrag vor einem Jahr. Bis heute gibt es diese Zustände in Berlin. Die besondere Frechheit der regierenden SPD, sie prahlt damit auch noch im Wahlkampf. ‪#‎BerlinBleibtWeltoffen“ :
 
Es ist zu verzweifeln, die politischen Schnarchnasen an der Macht bekommen dieses Problem in Berlin und anderswo nicht in den Griff. Wieso wird man mit der kriminellen Ausländern nicht fertig?
Die Kriminalität im und am Görlitzer Park hat im vergangenen Jahr sprunghaft zugenommen – und der Trend scheint sich 2015 zum Teil fortzusetzen. Dabei geht…
BERLINER-KURIER.DE|VON BERLINER KURIER

Für Asylforderer wird der Gesundheitsfond geplündert


Ferdi hat einen Link geteilt.
Bei Mutti ist jeder gesetzlich versichert, auch illegale Wirtschaftsflüchtlinge. Die Kosten…
COMPACT-ONLINE.DE