Freitag-Krimi Soko Leipzig, „Heimatlos“ – Politisierung und übelste Volksverhetzung


Kunst darf alles! Dann darf man zu dem gestrigen Freitagskrimi „Soko Leipzig – Heimatlos“ auch sagen, das war übelste Volksverhetzung, geht es noch schlimmer? Sachsen wurden als Halsabschneider, Menschenquäler und schlimme Nazis dargestellt. Kein Klischee wurde ausgelassen, selbst die AfD wurde in dieses widerliche Drehbuch mit eingebaut, indem man die Teufel in Menschengestalt das Kürzel „AfS“ verpasste, Alternative für Sachsen. Diese AfS tobte mit ständiger Wiederholung durch die Länge des Films mit Messer, brutaler Gewalt und Gegröle. Die Propagandaabteilung der Tyrannen der Welt werden sich dieses Drehbuch als Vorlage für ihre Öffentlichkeitsarbeit sicherlich besorgen. Wie beeinflußbar der schlichte Deutsche ist, das können wir den Kommentaren entnehmen, die die Redaktion des ZDF einstellt.

………“Sehr gut, das ist die Realität. Gut ans Thema gewagt!“ Dämlicher geht es nimmer!

Soko Leipzig

Hat Euch ‚Heimatlos‘ gefallen?

Schenkt uns einen Kommentar: Vielen Dank für Euer Feedback und ein erholsames Wochenende!

zu den 150 Kommentaren: „Ob die Redaktion des ZDF selbst über die Kommentare noch einen Filter gesetzt hat? Zu vermuten ist das schon. Hin und wieder schimmert ein kritischer Beitrag durch, aber die Einfalt ist deutlich dokumentiert. „

5 responses to this post.

  1. wann merkt das aus Gebühren bezahlte öffentliche, rechtliche Fernsehen, dass sie keinen Erziehungsauftrag am Bürger haben. Dumpfe, oberlehrerhafte Verunglimpfung der meisten rechtschaffenen Menschen in unserem Land. Wir sind klüger, als ihr euch vorstellen könnt!!

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Uranus on 5. November 2016 at 22:35

    Den Film habe ich mir nicht angesehen, es reicht schon, sich die Kurzbeschreibung durchzulesen, um zu wissen, wo der Hase lang läuft. Es ist sicher eine gute Empfehlung, die Sendungen des gewöhnlichen Fernsehens nicht mehr zu konsumieren, was aber eher eine Empfehlung für diejenigen ist, die sich bereits im Aufwachprozeß befinden. Es gibt aber trotzdem einen Grund, sich als Aufwachlehrling gelegentlich mal eine Sendung anzutun, und zwar um sich über den aktuellen Stand der Propaganda und Agitation in Film und Fernsehen zu informieren. Da das aber auf jeden Fall eine Belastung für Nerven, Gehirn und Gemüt ist, mache ich das nicht allzu oft.

    Mittlerweile würde ich aber nicht mehr jedem empfehlen, den Konsum des gewöhnlichen Fernsehens strikt zu meiden. Der Grund dafür liegt, es mag manchen überraschen, ausgerechnet an der aktuellen, in Film und Fernsehen mit dem Holzhammer in die Gehirne und Charaktere eingehämmerten – Propaganda. Die ist aktuell nämlich dermaßen plump, dumm und dreist, mit der Tendenz noch plumper, noch dümmer, noch dreister, daß sie geeignet erscheint, sogar in die festeste Tiefschlafphase einfacher Gemüter einzudringen und einen Hallo-Wach-Reflex auszulösen. Deshalb kann gerade denjenigen mit der „Was-wollt-ihr-denn-es-geht-uns-doch-gut-Wohlfühl-Programmierung“ empfohlen werden, weiterhin viele Sendungen und Quasselrunden im Fernsehen und viele aktuelle Kinofilme zu verfolgen, um die Auslösung des Hallo-Wach-Reflexes zu beschleunigen. Das wäre sozusagen das homöopathische Prinzip: Ähnliches möge durch Ähnliches geheilt werden.

    Gefällt mir

    Antworten

  3. Posted by AFD-Wählerin on 5. November 2016 at 15:12

    Nicht nur die Krimis dienen schon ewig der Umerziehung. Meist dieselbe Leier, die alten, ausgeleierten Klischees: Der edle Ausländer, der böse Deutsche. Man ist gut beraten, auf diese Art der „Unterhaltung“ durch das staatliche Erziehungsprogramm zu verzichten. Es gibt so viele gute Bücher. Glotze gar nicht erst einschalten!

    Gefällt mir

    Antworten

  4. Posted by Maria S. on 5. November 2016 at 13:04

    Ich habe diesen Krimi Gott sei Dank nicht gesehen. Andernfalls hätte ich gleich zu Anfang schon abgeschaltet. Wie zu lesen ist, ging es wieder mal nur daraum, die „bösen“ Sachsen zu diffamieren. Was sagen eigentlich Maas und Merkel zu dieser Volksverhetzung?

    Gefällt mir

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: