Sicherheitsempfinden einer Frau heute in Deutschland


Die Beiträge dieser Dame mit chinesischen Wurzeln auf Twitter treffen immer wieder zu.

 
Was ich nach 2015 in Deutschland unterlassen habe: Joggen im Wald ohne Begleitung, Schwimmen in öffentlichen Bädern, abends alleine rausgehen, auf Bahnhöfen zu nah am Gleisbett stehen usw. Die Unbeschwertheit war dahin.

4 responses to this post.

  1. Posted by nathalie on 15. August 2021 at 3:02

    China den Chinesen. Deutschland den Deutschen.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Demokrat on 30. Juli 2021 at 18:00

    Ach ja, wie sprachen doch stets die “ Lügenbarone und Lügenbaronessen “ der Union:
    Deutschland ist ein Land, in welchem man “ gut und gerne “ leben kann.
    Diese Chinesin prangert aber das Gegenteil an.
    Wer lügt nun ?
    Gut und gerne leben hier die “ Verbrecherclans „, weil man in diesem Land für krimi-nelles Gesindel den “ Narrenfreiheitsparagraphen “ für Kriminelle geschaffen hat.
    Hier gilt doch, Täterschutz, vor Opferschutz.
    Wurden die drei toten Frauen vom Bundespräsidenten und der Kanzlerin auch so
    “ scheinheilig “ betrauert, als wie bei einem kriminellen Mann mit dunkler Hautfarbe.
    Werden zukünftig nur noch “ Menschen mit anderer Hautfarbe “ bedauert und gelten wir “ Weißen“ nichts mehr ?

    Gefällt mir

    Antworten

    • Sehr gut argumentiert. Die drei von einem Migranten ermordeten Frauen sind dem Merkel-Regime peinlich. Deshalb werden sie nur notfalls erwähnt. Sofern möglich geht man einfach zur Tagesordnung über.

      Gefällt mir

      Antworten

  3. Liebe Frau Zhang Danhong, Sie leben im real existirenden Merkelismus.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: