Selbstmord eines Volkes


Ein Japaner beschreibt den Zustand Deutschlands.  Satire oder Wirklichkeit, das ist die Frage?

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=te_NpUvM8R8

About these ads

4 responses to this post.

  1. Posted by laurypeter on 18. März 2012 at 22:58

    Das Verhältnis Bürger zum Staat regeln nicht etwa Richter, sondern Verwaltugsakte.
    Der Bürger ist definitiv Bittsteller. Bittet der Bürger den Staat um etwas, erhält er in der Regel einen ablehnenden Bescheid, dem der Bürger einmal widersprechen darf….

    Fordert der Staat etwas vom Bürger, erhält der Bürger einen Bescheid.
    Es macht nicht viel Sinn, einem Bescheid ohne Rechtsbeistand zu widersprechen.

    Ohnmacht !

    Antwort

  2. Posted by einohrstattkeinohr on 11. März 2012 at 22:02

    eines ist doch fakt – die ganze welt spielt verrueckt und ich kann es immer nur wiederholen wenn jeder mensch begreift das wir unser schicksal selbst in der hand haben und dafuer bereit sind etwas zutun dann wuerden die kriegstreiber doch machtlos sein und das in allen lebenslagen!

    Antwort

  3. Posted by Wehrt euch endlich on 31. Januar 2012 at 17:19

    Nun, wenn das nicht beschreibt wie krank wir sind!
    Und das von einem Volk das Suizid zur wiederherstellung der Ehre ansieht!

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: