Baumbesetzerin Napuli aus dem Südsudan heiratet Max in Berlin


 Diese rührende Geschichte erzählt die Ex-SED Zeitung „Neues Deutschland“. Es wünschten lt. dieser „sozialistischen Postille“ die heutige Berliner Gesellschaft alles Gute, Glück und Segen für die Zukunft. ND zählte sie auf (Zitat):
…..Mit Konfetti, Blumen und Hochzeitstorte ließen Napulis Weggefährtinnen aus den Berliner Migranten-Netzwerken, von »Women in Exile«, von der Roma Community, vom »International Women Space«, der Karawane und vom »Kurdischen Frauenrat Destdan e.V.«, das Brautpaar hochleben…..
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s