Jedes vierte Kindergartenkind spricht in Österreich eine andere Muttersprache als Deutsch


Fundsache bei bei Contra-Magazin (Zitat):

…..Jedes vierte Kindergartenkind in Österreich habe eine andere Muttersprache als Deutsch. In Wien seien es mittlerweile 61 Prozent, in anderen großen Städten wie Graz, Linz oder Salzburg 40 Prozent – das ziehe sich weiter in die Volksschule, so Wissenschafts-Staatssekretär Harald Mahrer (ÖVP). Die sozialdemokratischen Landeshauptmänner Franz Voves (Steiermark) und Hans Niessl (Burgenland) wollen sich verschärft der „Integrationsunwilligen“ annehmen und fordern Verwaltungsstrafen……

Wir fragen die verantwortlichen Politiker in unserem deutschsprachigen Kulturkreis, „soll das so weitergehen? Wollt ihr uns weiter belügen, daß ein Austausch der autochthonen Bevölkerung nicht stattfindet? Eine Islamisierung gibt es auch nicht? Ist es euch egal wie die Zukunft unserer Kinder und Enkelkinder aussieht?“

Werbeanzeigen

One response to this post.

  1. Hat dies auf wolfhilta rebloggt.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s