Archive for 2. November 2012

Die rechte und linke Tasche der Genossen


Die „Ruhrbarone“ müssen sich ja eigentlich im Pott auskennen. So schreiben sie denn wohl auch richtig (wörtlich zitiert): „Solidarität hat für Sozialdemokraten traditionell einen hohen Wert. Und wer das Ruhrgebiet kennt, weiß, dass die Solidarität der Sozialdemokraten vor allem untereinander besonders stark ausgeprägt ist.“ Wir ergänzen, daß die 25 000 Euro, die Steinbrück für irgendeinen Vortrag vor den Stadtwerken Bochums erhalten hat, unsere Steuern sind. Bochum ist eine Pleitestadt, vielleicht vergleichbar mit Kreta, nur mal so als Metapher. In NRW gibt es viele griechische Inseln wie Bochum. Der Vergleich mit den Genossen in Athen ist durchaus zulässig. Deshalb fordert ja auch der SPD Boss einen Marshallplan für das notleidende Ruhrgebiet!

Werbeanzeigen

Flüchtlinge aus Nigeria? Sozialhilfe und Drogenhandel?


Was es in der kleinen Schweiz gibt, das gibt es auch bei uns. Fundsache zu Ihrer Beurteilung: Schweizer Tagesanzeiger sehr aktuell! Brauchen auch wir Entwicklungshilfe aus Nigeria zur Bekämpfung der eingewanderten Drogenkriminalität? Kokainhandel soll fest in der Hand von Nigerianern sein. Mafia Strukturen in Deutschland, Bericht von 2008, es wird sich wohl nichts gebessert haben, im Gegenteil!

%d Bloggern gefällt das: