Archive for 24. November 2012

Zwei „Deutschtürken“ werfen der deutschen, bunten Gesellschaft Feigheit vor


Medien und Politiker sind zu feige das Problem zu benennen, die Gewalt durch muslimische und türkische Täter. Bei diesem Thema ducken sich alle weg, weil sie nicht in der rechten Ecke landen wollen. Selten wird diese Feigheit so beschrieben wie in diesem Artikel der Springerzeitung „Die Welt! Es müssen erst zwei Migranten kommen, die der deutschen Gesellschaft den Spiegel vorhalten.

Sind die Deutschen fauler als die Polen?


So hat es, von uns allen geliebter, Bundespräsident Gauck nicht gesagt. Ausgesprochen hat er aber vor seinen polnischen und italienischen Amtskollegen folgenden Satz laut Gazettenmeldungen: „Die Polen sind fleißiger als die Deutschen!“ Das ist aber nur die übliche Sprachregelung von deutschen Politikern, das eigene Volk kleinmachen und den anderen in den …… zu kriechen. Ein Leserkommentar der FAZ dazu (Zitat):

„Und von daher bin ich dafür, daß wir uns einen polnischen Bundespräsidenten holen, der fleißiger Gesetze ablehnt als Herr Gauck. Und vor allem, der weiß was harte Arbeit bedeutet!“ FAZ

Wir ergänzen, ein deutscher Pfarrer ist auf alle Fälle fleißiger als ein polnischer, denn er erhält für „kluge“ Gauck- Sätze 25 000 Euro (Arbeitszeit etwa eine Stunde in Bochum) . Kein polnischer Pfarrer wird jemals diesen Marktwert erreichen, es sei denn er ist Papst.

 

 

Menschen- und Tierschutz?


Gerhard Bauers heutiges Tagebuch steht ganz im Zeichen des Tierschutzes. Er zeigt in seinem Internetauftritt zahlreiche Videos wie mit Tieren umgegangen wird. Desweiteren verweist er auf den von der Menschheit nicht zur Kenntnis genommenen Bombenterror der US Regierungen gegen Zivilisten, Frauen und Kinder in Namen der Freiheit und Demokratie. Wenn Sie sich heute nicht das Wochenende verderben wollen, dann dürfen Sie bei Gerhard Bauer nicht anklicken. Aber leider sieht so auch heute noch die Wirklichkeit aus! http://deutscheseck.wordpress.com/

 

%d Bloggern gefällt das: