Bill Gates neues Geschäftsprojekt: Die genmanipulierte Banane!


Bananen sind bekanntlich eine gesunde Frucht, eben ein sehr nützliches Lebensmittel. Da ist es dann doch eine gute Geschäftsidee, diese Bananen noch etwas genverändert zu verbessern, meint der reichste Mann der Welt. Ein bißchen mehr Vitamine drin rettet 700 000 Kinder in der Welt, die sonst an eben diesen Mängeln sterben. Deshalb wird geforscht, und das bezahlt großzügig dieser Menschenfreund Bill Gates. Testmenschen müssen diese neuen Bananen essen. Anbaugebiete hat man bereits in Afrika, genauer gesagt in Uganda, schon gefunden. Höchstwahrscheinlich handelt es sich dort um Landgrabbing-Flächen der Oligarchen, Milliardäre, Banken und internationalen Großunternehmen. Auf die Idee den mangelleidenden Kindern sofort genügend natürliche Bananen und anderes Obst zukommen zu lassen, kommt der unendlich reiche Milliardär Gates wohl nicht.

9 responses to this post.

  1. Posted by Reingefallen on 20. Juni 2014 at 9:30

    Und diese 700 000 Kinder kommen dann als Fachkräfte über Lampendusselja nach Doofland (zusätzlich zu denn mit unserer Entwicklungshilfe schon geretteten).

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Maria on 19. Juni 2014 at 1:10

    erst die Vergiftungen durch die Impfungen, jetzt GMO-Bananen, der Mann hat bereits heute so viele Menschen auf dem Gewissen, wie kaum ein anderer – er sollte in jedem Dorf einen Brunnen bauen, ein paar Meerwasserentsalzunganalagen und schon wäre
    Afrika grün und die Menschen frei – so sind und bleiben sie Versuchskaninchen für einen Nimmersatten Bill Gates. Traurige Welt

    Gefällt mir

    Antworten

    • Posted by Hildesvin on 19. Juni 2014 at 21:15

      ………………………………………………
      In meiner Jugend war ich eine Kriegsgurgel (ich bin es noch, hehe), und habe jede mögliche Impfung weg (Cholera, Typhus, Paratyphus, Pest, u.v.m.) und lebe noch. Lebe, nicht vegetiere. ………………………………………………………………..

      Gefällt mir

      Antworten

      • Haben wegen Beleidigung der Leserkommentarin in den Text eingreifen müssen. Außerdem hat dieser Beitrag nichts mit den genveränderten Bananen des Bill Gates zu tun!

        Gefällt mir

  3. Posted by Arcturus on 17. Juni 2014 at 20:14

    Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

    Gefällt mir

    Antworten

  4. Hat dies auf ϟ Edelwolf´s Echo ✠ rebloggt.

    Gefällt mir

    Antworten

  5. Posted by haunebu7 on 17. Juni 2014 at 12:47

    Hat dies auf Haunebu7's Blog rebloggt.

    Gefällt mir

    Antworten

  6. Hat dies auf diwini's blog rebloggt.

    Gefällt mir

    Antworten

  7. Hat dies auf lotharhschulte rebloggt.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: