Sind die Griechen doof?


Fundsache: Es scheint zumindest so, daß die griechischen Politiker mit den deutschen Hofschranzen Schlitten fahren können.

Das Heerlager der Heiligen

Focus meldet:„Der stellvertretende griechische Innenminister, Giannis Panousis, droht Europa mit einer Flüchtlingswelle.“ Griechenland wolle seine Flüchtlinge schnell in andere europäische Staaten verweisen oder (was sonst?) mehr Geld aus Brüssel.„Ansonsten werden wir 300.000 Immigranten Reisepapiere ausstellen und damit Europa überfluten“.

Damit kann er vielleicht uns einfachem Volk Schrecken einjagen, bei der politischen Klasse hätte er anders drohen müssen:

„Wenn wir nicht noch mehr Geld aus Brüssel erhalten, dann machen wir die Grenzen zu und sorgen dafür, daß keine Flüchtlinge mehr zu Euch kommen.“

Folge: Fachkräftemangel, Insolvenzen in der Betreuungsindustrie, Niedergang des Baugewerbes, Stellenabbau im Justizvollzug usw.

Die Drohung hätte gewirkt!

Ursprünglichen Post anzeigen

One response to this post.

  1. Posted by Gutartiges Geschwulst on 28. Februar 2015 at 20:41

    Keine Ahnung, ob die Griechen doof sind.
    Wenn ja, sind sie zumindest klüger als ihr deutscher Tanzbär, dessen Geduld, Wahlverhalten oder Würdelosigkeit den nächsten Arschtritt geradezu erbettelt.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: