Archive for 14. Juli 2012

Wollen die in Brüssel nur an unser Geld?


Man ist immer wieder überrascht, wo man solche Fragen findet, dort wo man sie gar nicht erwartet. Auch dieser Startbeitrag steht zur Diskussion im FDP Forum. Rumort es dort an der Basis derart, daß man dieses Ventil der Auseinandersetzung besonders pflegt. Es lohnt sich dort mal reinzuschauen. „Denk ich an Deutschland in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht!“

Liberale Vorturner wollen religiöse Riten schützen


Liberale stehen ja für die Freiheit, so zumindest sehen die das selber. Nun sollten Schnarrenberger, Westerwelle und die anderen Großkopferten in der Regierung samt ihren abgeordneten Höflingen sich mal mit Kant beschäftigen: „Handle so, daß die Maxime deines Willens jederzeit zugleich als allgemeine Gesetzgebung gelten könnte! “ Oder in die Praxis heute übersetzt, wollen Sie, liebe FDPler (gilt natürlich sinngemäß auch für CDU/CSU/SPD/Grüne/Linke), ganz persönlich, daß ihr Sohn in einer Kirche vom Pfarrer beschnitten wird oder wollen Sie gar persönlich noch beschnitten werden, weil irgendeine archaischer Religion das so vorgibt? Das gilt übrigens auch für das betäubungslose Schächten von Tieren, empfinden Sie Freude angesichts der Qualen dieser Tiere? Wenn Sie diese Fragen nach dem Kantschen Imperativ nun mit Ja beantworten können, dann schaffen Sie unseren säkularen, „aufgeklärten“ Staat ab!

Dazu ein interessanter Diskussionsbeitrag im FDP Forum: Deutsche Regierung will Beschneidung dulden!

 

%d Bloggern gefällt das: