Edathygate: Der Skandal um diese SPD Größe und diesen Aufklärer scheint wieder aus den Schlagzeilen zu verschwinden


#Edathygate? Bedeutet wiederfindbar im Kurznachrichtenportal Twitter, das nur zur Erklärung für die, die mit dieser Sprache nichts anfangen können. Wir mögen das auch nicht, aber im Zeitalter von Twitter und Co. muß man hin und wieder darauf zurückgreifen. Außerdem betreiben wir ja auch unser Kurznachrichtenportal VilstalAber da es unser Anspruch ist, mehr zu informieren, als es die veröffentlichte Meinung zulässt, empfehlen wir hier noch zwei Beiträge, die den Fall Edathy noch aus einer anderen Sicht beleuchten. Journalistenwatch: Edathy, der gestürzte Scharfrichter! und blu-News: Ich kaufs nicht!

One response to this post.

  1. Posted by Rainer on 26. Februar 2014 at 14:21

    Schau Edathy an, dann weiss man mit wem man es zu tun hat.
    Das ist auch einer von denen die Wasser predigen und selber aber Wein saufen.
    Diesem Typ habe ich noch nie getraut, zumal er seinen Bekanntheitsgrad geradezu mit obstrusen Ansichten vertreten hat und wenn man ihn kritisiert hatte, er dann ausfällig und unsicher wurde.

    Halt eine typische Rote Socke, der bestens zur SPD paßt!
    Es gibt einfach zuviele Edathys, die unsere Volksvertreter sein wollen.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: