Gender-Professoren gehören an die Werkbank


200 Professuren gibt es mittlerweile an deutschen Hochschulen, die sich als wissenschaftliche Nichtsnutze damit beschäftigen, dem Volk den Genderismus schmackhaft zu machen. In einigen Bundesländern schaffte es dieser Blödsinn sogar in die Lehrpläne unserer Schulen, und ist somit brandgefährlich. Diese Meinungsseite hat das schon mehrfach aufgegriffen, unter anderem weil sich diese „neue Religion“ bereits auch an der niederbayerischen Hochschule Landshut eingeschlichen hat. Die neue „wissenschaftliche Fachrichtung“ produzierte sogar die Schlagzeile, „Landshut goes Gender!“

Endlich scheinen auch einige Medien aufzuwachen, welchen Unsinn der Steuerzahler da finanzieren muß. So hat die FAZ endlich das Thema auch entsprechend scharf aufgegriffen. Noch deutlicher sind die Leserkommentare dazu. Wir fragen unsere verantwortlichen Politiker, wollt ihr nicht endlich dafür sorgen, daß diese Geldverschwendung gestoppt wird? Gebt den Gender-Professoren eine sinnvolle Beschäftigung, an der Werkbank werden noch „Fachkräfte“ gebraucht, gönnen wir ihnen den Mindestlohn von 8,50 Euro in der Stunde.

So urteilt zumindest am heutigen Tag die FAZ (Zitat sinngemäß):

„Die Genderisten wollen, dass alle Menschen so denken wie sie, weil sie sich im Besitze einer Wahrheit wähnen, die alle anderen missachten oder nicht zur Kenntnis nehmen wollen. Dahinter steckt ein Erziehungsprogramm, für das die Vertreter dieser Position keine demokratische Legitimation besitzen.“

Aber klicken Sie hier zum Aufrufen des ganzen Textes einschließlich der Leserkommentare an!

 

3 responses to this post.

  1. Posted by Axel Kuhlmeyer on 8. September 2015 at 9:00

    Die vierfache Wurzel des Satzes vom zureichenden Grunde, hier:

    1. Sein bestimmt das Bewußtsein.
    2. Bewußtsein bestimmt das Sein.
    3. Hormonverseuchung des Abwassers (Pille, Viehzucht, etc.) führen
    zur Vermännlichung des Weibes, Verweiblichung des Mannes.
    4. Genderismus verdeckt Ursache, erklärt Erscheinung zum Wesen.

    Alsbald wird eine „wissenschaftliche“ Forschung zur Nützlichkeit
    und Notwendigkeit der ISLAMISIERUNG folgen.

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Senatssekretär FREISTAAT DANZIG on 31. Mai 2015 at 1:14

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:

    Glück, Auf, meine Heimat!

    Liken

    Antworten

  3. Hat dies auf NeueDeutscheMark2015 rebloggt.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: