AfD, gut bezahlte Europaabgeordnete behalten ihr Mandat, das sie nur der Partei zu verdanken haben, warum wohl?


Man kann ja schon nach 2 Jahren anderer Meinung sein, als das neu gewählte Führungspersonal einer Partei, möglicherweise schiebt man auch vor, die Richtung meiner Partei passt mir nicht mehr, dann tritt man aus, ohne sich öffentlich wichtig zu machen und nachzutreten, man gibt das Mandat zurück. Eine Charakterstärke! Wer sich aber noch schäbiger als die Berufspolitiker der etablierten Parteien verhält, der besitzt die nicht, war nie ein Politiker für deutsche Interessen, allenfalls nur für die eigenen. So einer ist der Europaabgeordnete Kölmel, wie er sich hier auf seiner Facebook-Seite präsentiert, voller Hass gegen die Partei, die ihn ermöglicht, von den Errungenschaften der EU sehr gut zu leben. Aber urteilen Sie selbst. Wir stehen den unterschiedlichen Parteien unterschiedlich fern, können aber der erneuerten AfD nur raten, schwitzt diese Leute aus, je früher, desto besser. Aus der Nähe zu unseren Nachbarn können wir urteilen, die FPÖ hat den Spalter Haider überwunden und ist heute eine 25 % Partei. Aber betrachtet die Partei als Mittel zum Zweck, Besserungen in Deutschland zu bewirkt, benutzt sie nicht als Selbstzweck, dann werdet ihr scheitern.

Bernd KölmelBernd Kölmel (Klicken Sie hier an, dann können sie den Mist lesen, den dieser „Volksverteter“ absondert.
Hier eine PM zu Austritten aus der AfD im Bezirksverband Marzahn-Hellersdorf.
Bernd Kölmels Foto.

 

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: