AfD: Boykott von Rewe?


Es ist unerträglich wie Medien gegen einzelne Personen und unliebsame Meinungen hetzen. Bekanntlich wurde ja AfD Chef Lucke mit seiner Frau in einem Zug von FC Köln Fans belästigt, als Nazi beschimpft und sollte den Zug verlassen. Die Gazetten kommentierten diesen Vorfall, wenn überhaupt, nur hämisch und hinterhältig. Im Internet spendeten Politiker von Linken, Grünen und SPD diesen Mob noch Beifall, darunter sogar Abgeordnete. Rewe ist der Sponsor vom 1. FC Köln. Jetzt hat ein Kreisverband der AfD sich zur Wehr gesetzt und zum Boykott von Rewe aufgefordert. Yahoo berichtet heute ebenfalls wieder in diesem zynischen Ton und verteidigte damit diesen Mob.

2 responses to this post.

  1. Posted by Jeremias on 23. April 2015 at 18:51

    Ein Witz! Was kann REWE dafür, daß einzelne Fans des 1. FC Köln Hernn Lucke angepöbelt haben. Bitte bleibt auf dem Teppich! Das ist Kindergartenniveau.

    Gefällt mir

    Antworten

    • Diese Meinungsseite dient auch zur Information, deshalb stellen wir auch solche Informationen ein. Wir sind nicht parteiisch, stehen den unterschiedlichen Parteien eher unterschiedlich fern. Diese Info zeigt zwei Dinge, die erbärmlich Heuchelei, die in der Nachrichtenmeldung von Yahoo steckt und natürlich dazu passend auch die bereits zurückgenommene Attacke des AfD KV Schwerin.

      Gefällt mir

      Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: