Grüne: Wälder brauchen Windräder!


Ein unglaublich dämliches Interview liefert die energiepolitische Sprecherin und Landtagsabgordnete der Grünen, Angela Dorn, der FAZ. Wenn es nicht so traurig und gefährlich für alle Bürger wäre, könnte man ja über diese Vorstellungen lachen. Aber die sitzen an den Schaltstellen der Macht, nicht nur hier in Hessen.

Leserkommentare bringen es auf den Punkt:

….Die Wälder zerstören, um sie langfristig vorm Klimawandel zu retten – das ist die Losung einer jungen Dame, die offenbar direkt von der Theke im Bioladen zur energiepolitischen Sprecherin der Grünen avanciert ist. Nun will die „Ängste abbauen“, damit auch diejenigen Mitbürger, die sich einen Restverstand bewahrt haben, in den Chor der Dummheit mit einstimmen können…

…..Wälder brauchen vorallem eines, keine Grünen!……..

Demnächst werden die Grüne auch behaupten, diese Windräder in der Magdeburger Börde seien aufgeforstete Wälder.BespargelungBoerde2822015

One response to this post.

  1. Posted by Uranus on 9. Mai 2015 at 11:42

    Das paßt:
    Grün ist lila.
    Windräder sind Bäume.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: