Meinungsfreiheit ist Volksverhetzung


Die Twitternachricht des Tages auf Vilstal:

Pressefreiheit ist ; Meinungsfreiheit ; Orwell(1984) lässt grüßen.

4 responses to this post.

  1. Posted by Staatsbürger on 10. November 2017 at 8:26

    Dass es mit der Meinungsfreiheit nicht weit her ist zeigt ein selber erlebtes Beispiel:
    Mein Account bei t-online wurde gesperrt, weil ich nicht die “ richtigen “ heißt Lobhudelbeiträge verfasst habe. In diesem “ Forum “ ist auch erkennbar, dass man wie die merkelhörigen Medien seine Berichte verfassen sollte. Bei unangenehmen Themen gibt es überhaupt keine Möglichkeit, seine Meinung zu äußern, ohne der Zensur der zuständigen Redaktion ausgesetzt zu sein. Eher kann man über ein eierlegendes Huhn einen Beitrag schreiben, als die Überflutung mit größtenteils Wirtschaftsflüchtlingen anzusprechen. So schaut die vielgepriesene Meinungsfreiheit in unserem Lande aus. Die Medien kann man öfters als “ gleichgeschaltet “ bezeichnen. Traurig aber wahr.

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Inbrevi on 3. August 2015 at 12:22

    Wer noch immer glaubt, daß diese Flutung von Menschenmassen aus Afrika, dem Orient, dem Balkan, etc.- in den Medien seit kurzem als „Völkerwanderung“ benannt- in UNSERE Heimat und andere ausgesuchte europäische Länder- ein nicht vorhersehbares Ereignis ist, wer den perfiden Volksvernichtungsplan einer skrupellosen Clique noch immer nicht erkennt, nicht sehen will, der kann nur maßlos dämlich sein,oder zu den psychisch defekten Befürwortern gehören, die für die Vernichtung des eigenen Volkes politisch und/oder als gedungene Straßenkämpfer agieren.Als weitere Gruppe der für diesen Massenzustrom Verantwortliche sind die verklemmten Hilfsfreiwilligen, die, aus falsch interpretierter Humanität, als Handlanger die schmutzigen Dienste der profitierenden Asyllobby fördern.

    Liken

    Antworten

  3. Hat dies auf Freiheit, Familie und Recht rebloggt und kommentierte:
    In einer Demokratie sollte Meiungsfreiheit garantiert sein. Wer behauptet, das Meinungsfreiheit als Volksverhetzung zu sehen,
    unterdrückt die Demokratie und bestrebt eine Diktatur!

    Liken

    Antworten

  4. Posted by Senatssekretär FREISTAAT DANZIG on 2. August 2015 at 11:06

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:

    Glück, Auf, meine Heimat!

    Gefällt 1 Person

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: