Ist jemand, der die Regierung kritisiert, ein Volksverhetzer?


Das hysterische Auftreten von Merkel, Gauck, Gabriel, Maas und anderen Regierungspolitikern wenn es um die Flüchtlingspolitik geht, macht Angst. Soll die Meinungsfreiheit eingeschränkt oder gar abgeschafft werden. Demokratie ist nur dann gegeben, wenn man die Sprachregelung der Berliner Blockparteien übernimmt? Dazu fanden wir diesen Beitrag vom CONTRA-Magazin unter dem Titel, „Deutschland auf dem Weg in eine Gesinnungsdiktatur“.

Leseprobe, der Aufsatz beginnt mit diesen Worten:

Es ist soweit: in der BRD darf man nur noch das ausdrücken, was die Regierung und ihre Lakaien verlautbaren. Jeder, der seinen eigenen Gedanken, Einstellungen und Meinungen Luft macht, wird sofort als Pack oder Radikalinski diffamiert, der mit Strafen belegt werden muss.

Klicken Sie an, es lohnt sich die ganze Geschichte zu lesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: