Archive for 24. Juli 2014

Empörung: Kritik am Schächten von Tieren nicht mehr erlaubt?


Unserem treuen Gesprächsteilnehmer am „Runden Tisch DGF“ und Referenten, u.a. gestaltete er als „echter Baier“ auch eine Monatsrunde über Ludwig Thoma,  Dr. Engelbrecht, platzte der Kragen, angesichts des verlogenen und denunzierenden Artikels in seiner „Heimatzeitung“ , der Passauer Neuen Presse, über unseren Gesprächskreis und heimatbewußte Menschen, die sich auch hier in Niederbayern um den Natur- und Tierschutz aktiv kümmern. Weil diese aber weder Grüne noch Linke sind, werden sie als besonders gefährliche „Rechte“ diffamiert, denn nur Rotgrüne dürfen Umweltschützer sein. Dr. Engelbrecht, vollkommem parteiunabhängig, aber auch aktiver Tierschützer, verschaffte sich Luft mit diesem deutlichen Leserbrief an uns und an die PNP, der tatsächlich auch gestern so veröffentlicht wurde. Möglicherweise hat sich bei der Redaktion dieser Monopolzeitung im Ostniederbayerischen mal das schlechte Gewissen gerührt.

PNPLeserbriefDr.Engelbrecht2372014 PNP v. 23.7.2014 (zum Lesen durch Anklicken vergrößern)

Werbeanzeigen

24. Juli 1943: Bombenterror gegen Hamburg


Zum Kalenderblatt 24. Juli: Bombenterror gegen Hamburg. Fundsache! Die vergessenen und verdrängten Kriegsverbrechen der Alliierten! Wer daran erinnert, dem wird vom politischen Milieu heute in Deutschland zugerufen, „Mr. Harris do it again!“

Ludwigsburg: Sieht so die Integration in die deutsche Gesellschaft aus?


Oder ist das die Machtübernahme des Islam in einer deutschen Stadt? 

Konstanz: Burkini jetzt in Badeanstalt erlaubt


Damit wolle man den Respekt vor dem kulturellen und religiösen Selbstverständnis der muslimischen Mitbürger bezeugen, so die Begründung der Stadtverwaltung. Wo bleibt denn die Hygiene Vorschrift, „ordentlich duschen bevor man ins Wasser steigt!“ Das ist übrigens auch eine kulturelle Errungenschaft, ein Reinheitsgebot als Respekt vor den anderen Badenden oder? Wie soll das mit einer Ganzkörper-Badebekleidung gehen?