Archive for 18. Juli 2014

Energie Wende


Wir bleiben heute mit einem zweiten Beitrag zur Information in diesem Kontext. Eine Zusendung aus Moosburg machte uns auf diesen Film bei „3 Sat“ aufmerksam, denn die Energiewende muß ja auch noch von jemanden bezahlt werden: Das EEG Gesetz!

Werbeanzeigen

Energiegewinnung kontra Umwelt-, Natur- und Heimatschutz?


Was passt zusammen und was nicht? Wer im Archiv unseres Gesprächskreises „Runder Tisch DGF“ blättert wird unsere kritische Einstellung zum tschechischen Pannen-Atomkraftwerk an unserer niederbayerischen Grenze und dem eigenen Atomkraftwerk bei Ohu finden. Aber auch die neue Energiepolitik wurde und wird von uns hinterfragt. Was macht Sinn und was nicht? Windkraftwälder oder Verspiegelung von Ackerflächen, wo passt was hin, wo haben riesige Windmühlen oder Fotovoltaik-Anlagen nichts zu suchen. Wir müssen diese Diskussion weiter führen, weil sie uns alle betrifft. Hier dieser Beitrag aus der Zeitung, „Die Welt“, zum Thema Windkraftanlagen in der Pfalz.

Wer kann uns Deutsche eigentlich am aufrechten Gang hindern?


Dazu schreibt uns unser Leser „Uranus“ diesen Leserkommentar, den wir heute auf unsere erste Seite nehmen:

„Die neuen Weltmeister haben mehr oder weninger bebußt etwas gezeigt, das wirklich jeder, vor allem aber jeder Deutsche sofort, jederzeit und überall praktizieren könnte, sofern er es nicht sowieso schon tut:

Sich selbstbewußt aus dem Kriechgang zu erheben, den Modus der ewigen Schuld einfach abzuschalten und eine aufrechte und aufrichtige Haltung beim Gehen, aber auch beim selber Denken einzunehmen. Kein Besatzer, kein Blockwart, kein Gutmensch, kein Ideologe könnte das verhindern.“