Archive for 19. Juli 2014

„Bild“ weiß alles!


Wurde das Flugzeug MH 17 über der Ukraine abgeschossen oder nicht und von wem? Alles ist noch offen, aber „Bild“ weiß bereits schon bescheid. Wir dagegen spekulieren nicht herum, daran beteiligen wir uns nicht, jedoch verweisen wir auf diesen Internetauftritt: „Das Heerlager der Heiligen.“

Das Heerlager der Heiligen

Absturz der MH 17: Die Nachrichtenlage ist diffus:

Ist die Maschine von der Flugroute abgewichen?

Zeugen wollen angeblich einen Abschuß durch ein Jagdflugzeug beobachtet haben?

Haben die Rebellen überhaupt Boden-Luft-Raketen, die so hoch kommen?

Hätte die Maschine beim Einschlag einer Rakete explodieren müssen? Sind die Trümmerteile weit oder eng verstreut?

Könnte die Maschine auch wegen technischer Mängel abgestürzt sein?

Angeblich haben die Rebellen keine geeigneten Waffen, um ein Flugzeug aus dieser Höhe abzuschießen.

Das stört die „Bild“-Zeitung aber nicht im mindesten: „Geheimdienste sicher: Es waren Moskau-treue Rebellen“.

Friede den Seelen der Verstorbenen. Mein Beileid ihren Angehörigen.

Den Kriegshetzern aller Seiten wünsche ich gleichzeitig die Pest an den Hals.

Ursprünglichen Post anzeigen

Werbeanzeigen

Unser Berichterstatter aus Estland: Ein Volk lebt auch in seinen Liedern – Er fliegt in Richtung Bienenstock!


Guten Tag

„Er flog in Richtung Bienenstock“ – unter dieses Motto nach einem Poem des estnischen Dichters Juhan Liiv mögen die folgenden Zeilen gestellt sein.

Ein nur alle fünf Jahre wiederkehrendes besonderes Wochenende ist das große Liederfest in Tallinn. Wie alle unsere Nachbarn, hatten auch wir das Haus voller Gäste. Ein frohes, entspanntes, hochgemutes Durcheinander. Es ging zu wie in einem Bienenstock – und so war es auch in der ganzen Stadt. Das Lied von Juhan Liiv jedoch hat einen ernsteren Hintergrund. Die estnische Literatur ist in Deutschland weitgehend unbekannt. Und Estlands berühmtestes Lied gehört auch dazu. Es gibt nicht einmal eine autorisierte deutsche Übersetzung.

Die Eindrücke vom Liederfest habe ich in einem kleinen Video verarbeitet und bei Youtube veröffentlicht:

Die beiden ersten Strophen habe ich auf Deutsch übersetzt:

„Er fliegt zur Blume Blütenpracht,
Und fliegt in Richtung Bienenstock;
Und steigt wolkenhoch mit Macht
Er fliegt zu seinem Bienenstock.

Und der Weg von Tausenden die fallen;
Führt immer noch zur Heimat die Tausende erreichen
Und sie mit Müh‘ und Sorgfalt wahren
Und stetig fliegen nach dem Bienenstock!“

Mit den besten Wünschen für ein schönes Wochenende,

Ihr

S.C.

Wieviel Asylanten kann Deutschland noch aufnehmen? Frage an MdB Özcan Mutlu (Grüne)


Vorsichtig formulierte eine besorgte Bürgerin ihre Fragen öffentlich bei www.abgeordnetenwatch.de an den grünen Bundestagsabgeordneten Özcan Mutlu zum Thema Massenzuwanderung von Asylanten nach Deutschland:

„Wer nur moralisch argumentiert, macht es sich zu einfach! ………………Ich frage Sie, wieviel Zuwanderung, wieviele Flüchtlinge wir maximal aufnehmen sollten? Und was geschieht dann mit den Abgewiesenen? Warum löst man die Probleme nicht vor Ort? Mir fällt auf, dass kaum Frauen und Kinder mitkommen. Was geschieht mit diesen, wenn die Männer sie verlassen?“

„Volksvertreter“ Mutlu scheint die Fragestellerin überhaupt nicht verstanden zu haben oder will sie nicht verstehen. Die typische Antwort eines grünen Politikers ist:

„…….Ihre Frage bzgl. der maximalen Zahl von aufzunehmenden Flüchtlingen kann ich nicht beantworten, dennoch denke ich, dass angesichts der humanitären Katastrophen das deutsche Flüchtlingskontingent deutlich aufgestockt werden kann und muss……“

Aber lesen Sie hier den ganzen Text und urteilen Sie!