Pleiteflughafen Berlin ist zumindest zur Asylantenunterbringung nützlich


Wer sagt es denn, es gibt doch noch eine sinnvolle Nutzung für den geplanten großen Flughafen, genannt BER, als große Asylantenunterkunft. Der Berliner Senat läßt das prüfen, berichten die Potsdamer Neusten Nachrichten.

2 responses to this post.

  1. Posted by Pecos Bill on 18. Dezember 2014 at 12:45

    Wenn das mal keine Satire ist… Vielleicht suchen die nur einen Grund, damit sie den Flugplatz nach zwei Jahren wegen Unbewohnbarkeit wieder abreißen können…

    Antworten

  2. Posted by Jeremias on 17. Dezember 2014 at 0:58

    Selbst der größte Dreck ist für etwas Gutes zu gebrauchen.
    Die Not zeigt auf wie.

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s