Tatort Bremen: Antanzdelikte?


Jugendliche Migranten, vorwiegend aus Afrika, rauben in Bremen mit der „Antanzmethode“ Bürger aus. Strafen gibt es keine, die Täter, die sich immer als Minderjährige ausgeben, werden von der Stadt danach umfassend betreut und versorgt. Das ist aber nicht nur in Bremen so. Das sind aber eher harmlose Verbrechen, vom ganz anderem Kaliber ist da schon die Miribande. Ist seit diesen Berichten von 2010 etwas geschehen. Nein! Und der Bremer Michel wählt am Sonntag die verantwortlichen Parteien und Politiker wieder. Was den sonst? Wetten wir darauf? Dabei ist es so einfach, die Bremer Stadtmusikanten mischen jede Räuberhöhle auf. Bremer Patrioten, Unzufriedene mit diesen Verhältnissen und Nichtwähler, tut euch zusammen! Warum habt ihr das nicht schon jetzt zu dieser Wahl getan?

BremeStadtmunegativ
Parteien, die in Bremen zur Wahl antreten:
AfD
Bürger in Wut
CDU
DIE GRÜNEN
DIE LINKE
Die PARTEI
FDP
NPD
PIRATEN
SPD
Tierschutzpartei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: