Hooligans gegen Islamisten?


Direkt unter dem Artikel von Merkels Schulmeisterei des britischen Premierministers Cameron finden wir den Artikel in der Süddeutschen mit der Schlagzeile „Hooligans marschieren gegen Salafisten“ in Köln. Zur Selbstbeurteilung für unsere Leser fügen wir noch den Link der Stellungnahme des Chefredakteurs von COMPACT, Jürgen Elsässer, hinzu.

2 responses to this post.

  1. Posted by Gerhard Bauer on 27. Oktober 2014 at 5:39

    Typisches Elsässergeschwätz, vor allem ist gut, dass sich die Hools von rechten Gruppen distanzierten. Elsässer will auch die Hools in seine bolschewistische Einheitsfront einbeziehen und der Kampf gegen „Rechts“ wird immer und überall geführt. Wie es scheint, gehört auch für E. der Islam zur BRD, wie sonst sollte man die Aussage verstehen, dass es gut sei, dass sich die Demo gegen die Salafisten richtete und nicht gegen den Islam?
    Die von E. zitierten Moslems zeigen nur auf, dass die Auseinandersetzung der Moslems untereinander in die BRD getragen wird, mit „Deutschland“ und „deutscher sein“, hat dies nichts zu tun.

    Gefällt mir

    Antworten

    • Es geht um die Spannbreite der politischen Entwicklungen und Auseinandersetzungen, die es zu beobachten geht. Wir kommen auch nicht weiter, wenn wir jedes Wort auf die Goldwaage legen. Weil es eher 5 nach 12 als 5 vor 12 ist, darf man durchaus neue Entwicklungen wie AfD, Pirincci, Nuhr, Hooligans u. zahlreiche Blooger in den Zusammenhang bringen. Hauptsache der Nebel, der auf unserem Land lastet, wird weggeblasen.

      J.H.

      Gefällt mir

      Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: