Volksvertreter „Nimmersatt“!


Die Europaabgeordneten erhöhen so mal zwischendurch ihre Vergütungen um 1500 Euro und kommen somit auf fast 23 000 Euro monatlich. Darüber berichten die Deutschen Wirtschaftsnachrichten. DWN veröffentlichte bereits 2014 die Aussage eines Ex-EU Abgeordneten (Zitat):

Der zu drei Jahren Haft verurteilte Ex-EU-Abgeordnete Ernst Strasser, der von als Lobbyisten getarnten Reportern der Sunday Times voll auf den Leim ging, sagte im vergangenen Jahr: „Die meisten Parlamentarier sind so faul wie ich. Die ganze Arbeit machen die Mitarbeiter“

One response to this post.

  1. Posted by cashca on 6. Mai 2015 at 12:53

    Stopft ihnen doch die Taschen voll, bis sie platzen. diese Möchtegernintelligenzler und Gierhälse kriegen doch den Hals nicht voll.
    Kriegen nichts auf die Reihe , ausser ein Pfusch nach dem anderen, aber die Gehaltserhöhungen. die kriegen sie durch.
    Wofür kriegen die eigentlich fast 22 000 Euro?

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: